HOMEberger laden zur Kaffeefahrt durch den Landkreis ein

Das Unternehmernetzwerk HOMEberger hat eine Faltkarte mit 22 Café-Empfehlungen rund um Homberg erstellt und lädt damit zur Kaffeefahrt ein.

Nordhessen. Wo kann man das Leben im ländlichen Nordhessen besonders genießen? In den kleinen Cafés natürlich, in denen die Inhaber Küche, Kaffee und Kuchen noch selbst in die Hand nehmen. Wie so oft ist das Angebot in der Region größer als man denkt.

Deshalb gibt es jetzt mit der Kaffeefahrt durch Nordhessen einen Wegweiser, der Café-Empfehlungen in der Region rund um Homberg präsentiert. 22 Landcafé-Empfehlungen für die 22 anstehenden Sommer-Wochenenden haben die HOMEberger dafür gesammelt und auf eine Faltkarte gedruckt. Zusätzlich zu den wöchentlichen Empfehlungen teilen die HOMEberger auch alle regulären Öffnungszeiten der teilnehmenden Cafés auf ihrer Website homeberger.de/kaffeefahrt mit.

Die HOMEberger sind ein Unternehmernetzwerk, das eine nachhaltige Entwicklung von Nordhessen unterstützt. Dieser Anspruch hat 2018 Smartphoneentwickler, Landwirte, Künstler, Köche und Unternehmensberater zusammengeführt. Für ihr bisheriges Engagement für die Region haben sie im Januar den Tourismuspreis der GrimmHeimat NordHessen verliehen bekommen. Die Kaffeefahrt durch Nordhessen gibt es bei allen HOMEbergern, den teilnehmenden Cafés und den Touristik­infos in Homberg, Schwalmstadt und Knüllwald. Keins der Cafés hat für die Empfehlung gezahlt. Die Aktion ist von den HOMEbergern privat finanziert.

Rubriklistenbild: © Privat

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

Er war gerne Rettungssanitäter, doch zunehmende Beleidigungen und Übergriffe im Einsatz nahmen Jörn Kilian die Lust am Job. So wagte er mit 50 Jahren den Weg in die …
„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

"Die Fabelwege": Neue Wander- und Spazierrouten im Rotkäppchenland geplant

Fabelhafte Premiumwege entstehen im Knüll. Geplant sind 17 neue Spazier- und Wanderwege, die den Namen "Die Fabelwege" tragen sollen.
"Die Fabelwege": Neue Wander- und Spazierrouten im Rotkäppchenland geplant

Bauarbeiten verzögern sich: Ortsdurchfahrt Wallenstein voraussichtlich bis Mitte Dezember gesperrt

Die Ortsdurchfahrt Wallenstein bleibt voraussichtlich bis Mitte Dezember gesperrt. Hessen Mobil gibt Verzögerungen bei den Bauarbeiten als Grund dafür an.
Bauarbeiten verzögern sich: Ortsdurchfahrt Wallenstein voraussichtlich bis Mitte Dezember gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.