Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Die Fahrradfreundlichkeit der Städte und Kommunen - auch im Schwalm-Eder-Kreis - steht im Fokus einer Umfrage des ADFC. Foto: Schaumlöffel
+
Die Fahrradfreundlichkeit der Städte und Kommunen - auch im Schwalm-Eder-Kreis - steht im Fokus einer Umfrage des ADFC. Foto: Schaumlöffel

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur BMVI) wieder hunderttausende Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten.

Schwalm-Eder. Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur BMVI) wieder hunderttausende Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. Landrat Winfried Becker bittet die Bewohner des Schwalm-Eder-Kreises deshalb um zahlreiche Teilnahme.

„Fahrradfreundlichkeit ist ein echter Standortfaktor und ein Synonym für Lebensqualität geworden. Deshalb haben wir im Schwalm-Eder-Kreis für den Radverkehr in letzter Zeit eine Menge getan. Seit 2018 unterstützt der Schwalm-Eder-Kreis den Radwegebau seiner Städte und Gemeinden finanziell. Unter anderem wurden Lücken an bestehenden Radrouten geschlossen und grundhafte Erneuerungen an Radwegen vorgenommen“, so der Landrat. Jetzt gehe es um die Frage: Kommen die Verbesserungen auch bei den Bürgern an? Was läuft schon gut – was nicht? „Ich bitte alle sich ein paar Minuten für die Befragung auf www.fahrradklima-test.adfc.de zu nehmen. Das ist eine Chance Politik und Verwaltung ein Feedback zu geben. Ich verstehe es als Stimmungsbarometer, was uns letztlich hilft einen noch besseren Überblick zu bekommen sowie Hinweise zu erhalten was aus Sicht von Radfahrenden noch verbessert werden kann“, sagt Becker.

Die Umfrage wird noch bis 30. November über die Internetseite www.fahrradklima-test.adfc.de durchgeführt. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2021 präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden nach sechs Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tatjana Grau-Becker ist neue Fachbereichsleiterin der Wirtschaftsförderung Schwalm-Eder

Seit dem 1. August ist Tatjana Grau-Becker die neue Fachbereichsleiterin der Wirtschaftsförderung im Schwalm-Eder-Kreis. Sie folgt auf Rainer Geisel, der zuvor in den …
Tatjana Grau-Becker ist neue Fachbereichsleiterin der Wirtschaftsförderung Schwalm-Eder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.