Gesamt-Großkreissieger: Jugendfeuerwehr Mühlhausen löst zum 27. Mal Hessenmeisterschaft-Ticket

+
Starke Truppe: Die Jugendfeuerwehr Mühlhausen ist Gesamt-Großkreissieger 2017.

Die Jugendfeuerwehr Mühlhausen ist Gesamt-Großkreissieger im Schwalm-Eder-Kreis und nimmt somit bereits zum 27. Mal an einer Hessenmeisterschaft teil.

Homberg-Mühlhausen. Die Staffel der Jugendfeuerwehr Mühlhausen ist vor Kurzem beim Großkreisentscheid in Malsfeld Gesamt-Großkreissieger 2017 im Bundeswettbewerb geworden.

Von den zwölf gestarteten Mannschaften aus den Kreisverbänden Fritzlar-Homberg, Melsungen und Ziegenhain siegte Mühlhausen mit fünf Punkten Vorsprung.

Damit darf Mühlhausen zum 27. Mal den Schwalm-Eder-Kreis bei einer Hessenmeisterschaft vertreten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großes Altstadtfest in Homberg: Drei Tage lang feiern und shoppen

Ein Festzug, Helikopterrundflüge, etliche Bands, das DFB-Pokalspiel und auch noch ein verkaufsoffener Sonntag: Das Homberger Altstadtfest verspricht Abwechslung, …
Großes Altstadtfest in Homberg: Drei Tage lang feiern und shoppen

Raubüberfall auf Homberger Lebensmittelmarkt: Dieb stiehlt Bargeld und Aufladekarten für Handys

Aufladekarten für Handys, Zigaretten und Bargeld erbeutete ein Dieb am Mittwochnachmittag in einem Homberger Lebensmittelmarkt.
Raubüberfall auf Homberger Lebensmittelmarkt: Dieb stiehlt Bargeld und Aufladekarten für Handys

Aktion zur rechten Wahlwerbung: Schüler hängen selbst Plakate gegen Rechtsextremismus in Homberg und Neukirchen auf

"Rechtsextremismus ist unser Unglück" lautet der Titel auf den Schülerplakaten, die als Gegenaktion zu den Plakaten der Partei "Die Rechte" aufgehangen werden. Dort …
Aktion zur rechten Wahlwerbung: Schüler hängen selbst Plakate gegen Rechtsextremismus in Homberg und Neukirchen auf

Schwere Unwetter toben über Nordhessen

Zahlreiche Feuerwehreinsätze in Nordhessen - Keller vollgelaufen - Straßen überflutet.
Schwere Unwetter toben über Nordhessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.