Kita-Neubau in Mardorf: Homberger Stadtparlament folgt Wunsch der Bürger 

+
Die Homberger Stadtverordnetenversammlung hat für den Kita-Neubau auf dem Grundstück von Cord Kroeschell gestimmt. Damit folgt das Stadtparlament dem Wunsch der Mardorfer.

Die neue Kita in Mardorf wird auf dem Grundstück von Cord Kroeschell gebaut. Damit folgt das Stadtparlament dem Wunsch der Mardorfer Bürger, die sich zuvor für diesen Standort ausgesprochen hatten.

Homberg-Mardorf. Nachdem sich die Mardorfer in einer außerordentlichen Bürgerversammlung für ihren favorisierten Standort der neuen Kita im Dorf entschieden hatten, folgte nur eine Woche später (am vergangenen Donnerstag) das Homberger Stadtparlament dem Wunsch der Bürger.

Die Stadtverordnetenversammlung hat mit ihrem Beschluss den Weg frei für den Bau auf dem Grundstück von Cord Kroeschell gemacht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ehemaliger Wernswiger Lehrer Klaus Fabian erhielt Ehrenplakette der Stadt für seine jahrelange Hingabe zur Musik

Sein Leben ist Musik - von Klein auf steht der Homberger Klaus Fabian stets im Kontakt mit der Musik. Nun wurde seine Hingabe mit der Ehrenplakette geehrt.
Ehemaliger Wernswiger Lehrer Klaus Fabian erhielt Ehrenplakette der Stadt für seine jahrelange Hingabe zur Musik

Bildungsmesse in Homberg: Berufliche Zukunft hautnah erlebt

Zur neunten Bildungsmesse der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule konnten sich 1.100 Schüler diesmal am Standort Homberg über berufliche Perspektiven informieren.
Bildungsmesse in Homberg: Berufliche Zukunft hautnah erlebt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.