Kreiselbauarbeiten an der Homberger Drehscheibe: Umleitungen gelten ab kommenden Montag

+
So soll der Bereich an der Homberger Drehscheibe nach Abschluss der Bauarbeiten aussehen. Die roten Linien markieren die Sperrungen ab 26. März.

Ab kommenden Montag, 26. März, beginnen die Bauarbeiten für den Kreisel an der Homberger Drehscheibe. Dafür muss der Bereich für sieben Wochen voll gesperrt werden. Verkehrsteilnehmer müssen einige Umleitungen in kauf nehmen. 

Homberg. Innerhalb von sieben Wochen soll an Hombergs Hauptverkehrsknotenpunkt Drehscheibe ein Kreisel gebaut werden. Am kommenden Montag fällt der Startschuss für die Arbeiten. Dafür muss der Bereich in diesem Zeitraum voll gesperrt werden. Zum Beginn der Baumaßnahme am 26. März treten auch die Umleitungsmaßnahmen in Kraft.

Geschäfte bleiben fußläufig erreichbar

Wie die Stadtverwaltung Homberg jedoch noch einmal betont, bleiben die Zugänge zu den Geschäften fußläufig während der gesamten Bauphase offen. Nach Angaben der Stadt wird es eine dem Bauverlauf angepasste Fußgängerführung zu den Geschäften an der Drehscheibe und in die Altstadt geben, die entsprechend ausgeschildert wird. Zudem sind in unmittelbarer Nähe zur Drehscheibe und der Altstadt Parkplätze weiterhin zu erreichen.

Neue Wege für den Straßenverkehr

Die Zufahrt in die Altstadt ist möglich über die Hans-Staden-Allee/Obertorstraße in Richtung Marktplatz über die Straße Am Marktplatz (umgedrehte Einbahnstraße) in die Westheimer Straße (umgedrehte Einbahnstraße) und in die Bischofstraße und Untergasse. In die Ziegenhainer Straße gelangen Verkehrsteilnehmer über die Ziegenhainer Straße und über die Engelhard-Breul-Straße/Bindeweg. Endstation ist an der Sperrung vor der Einfahrt Freiheiter Straße.

Im Bereich des Marktplatzes und der Westheimer Straße wird die Einbahnstraßenregelung ab Montag umgedreht.

Die Wallstraße ist über die Hersfelder Straße zu erreichen. Auf Höhe des Parkplatzes „Stadt Cassel“ beginnt die Sperrung. Die Zufahrt zum Stellbergsweg und dem Rewe-Markt ist von der Kasseler Straße her offen und die zur Kreisverwaltung über den Adolf-Kolping-Weg. Die Sperrung der Kasseler Straße erfolgt in Höhe des Parkplatzes der Sparkassenversicherung. Die Kreisverwaltung soll mit dem Fahrzeug über die Straßen Am Schloßberg, Am Hang oder über den Adolf-Kolping-Weg verlassen werden.

Weiträumige Umleitungen für den Durchgangsverkehr

Während der Sperrung der Drehscheibe wird der Durchgangs- und Fernverkehr über die Bundesstraßen 323 und 254 sowie die Kreisstraße 26 hin zur Landesstraße 3324 weiträumig umgeleitet. Eine Umleitungsstrecke für den Verkehr wird mit entsprechender Beschilderung ausgewiesen (siehe Umleitungs- und Beschilderungsplan unten). Dabei ist die Kreisstadt über die Umgehungsstaße L 3324 und über die Hans-Staden-Allee in Richtung Altstadt erreichbar.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zehnte Knüllgewerbeschau am Wochenende in Remsfeld mit fast 30 Ausstellern

Am 28. und 29. April findet die mittlerweile zehnte Knüllgewerbeschau in Remsfeld statt. Fast 30 Aussteller locken mit einem umfangreichen Angebot in die Gemeinde …
Zehnte Knüllgewerbeschau am Wochenende in Remsfeld mit fast 30 Ausstellern

Nicht damit gerechnet: Homberger Schülerin Alina Umbach kämpft am 8. Mai beim Landesentscheid um die hessische Mathe-Krone

Völlig ohne Erwartungen ist Alina Umbach den Mathewettbewerb der achten Klassen angegangen. Gut vier Monate nach der ers­ten Runde, mit einem Schul- und einem Kreissieg …
Nicht damit gerechnet: Homberger Schülerin Alina Umbach kämpft am 8. Mai beim Landesentscheid um die hessische Mathe-Krone

Rengshausen: Rennränder im Wert von 3.200 Euro von Reitstall-Gelände geklaut

Zwei teure Rennräder im Wert von 3.200 Euro wurden am gestrigen Montagabend von einem Reitstall-Gelände in Knüllwald-Rengshausen gestohlen.
Rengshausen: Rennränder im Wert von 3.200 Euro von Reitstall-Gelände geklaut

Klopapier angezündet: Mobile Toilette in Homberg brannte

Am Sonntagabend zündeten unbekannte Täter eine mobile Toilette in der Homberger Rudolf-Virchow-Straße an.
Klopapier angezündet: Mobile Toilette in Homberg brannte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.