"Tradition trifft Trend": Manufakturfest bei Habbishaw in Rückersfeld am Sonntag

+
Die Teppichmanufaktur Habbishaw öffnet am Sonntag nicht nur ihren Showroom in der Bauernstraße 6, sondern lädt zum Spätsommerfest ein.

Musik von Mykket Morton sowie jede Menge regionale Trends und Köstlichkeiten werden am Sonntag, 10. September, beim Spätsommer- und Manufakturfest des Familienbetriebs Habbishaw im Homberger Stadtteil Rückersfeld geboten.

Homberg-Rückersfeld. „Macht und Pracht“ lautet das eigentliche Motto des bundesweiten Tag des offenen Denkmals – in Rückersfeld steht der Tag unter dem Slogan „Tradition trifft Trend“.

Hier, in dem kleinen 40 Seelen-Stadtteil, ist seit über 70 Jahren die Teppichmanufaktur Habbishaw zu Hause, die für Sonntag, 10. September, zu ihrem Spätsommer- und Manufakturfest einlädt.

Dabei öffnet die Manufaktur nicht nur von 11 bis 17 Uhr ihre Pforten, sondern hat auch noch zahlreiche regionale Gastronomen und Gewerbetreibende zu Gast, die das Programm abrunden. Und auch die Musik kommt aus Nordhessen: Mykket Morton aus Kassel sind am Start .

Mehr Infos gibt’s auf www.habbishaw.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jürgen Roth gewinnt die Bürgermeisterwahl in Knüllwald

Kandidat der „Unabhängigen Knüllwälder“ (UKW) holt 49 Stimmen mehr als SPD-Mann Helmut Wettlaufer.
Jürgen Roth gewinnt die Bürgermeisterwahl in Knüllwald

Das war mein Leben: Abschied nach 28 Jahren an der Spitze der Gemeinde: Knüllwalds Bürgermeister Jörg Müller im Interview

Mit über 28 Jahren im Amt ist Knüllwalds Bürgermeister Jörg Müller der dienstälteste im Schwalm-Eder-Kreis. Am 30. September ist jedoch Schluss.
Das war mein Leben: Abschied nach 28 Jahren an der Spitze der Gemeinde: Knüllwalds Bürgermeister Jörg Müller im Interview

Gemeinde Knüllwald nimmt erstes Elektro-Auto in Empfang

Ein E-Mobil für die Gemeinde: Knüllwald schafft erstes Elektro-Auto an. Hauptnutzer ist Elektriker Paul Pankratz vom Bauhof.
Gemeinde Knüllwald nimmt erstes Elektro-Auto in Empfang

Start mit "Terror": Neues Programm "Statttheater" in der Homberger Stadthalle vom 3. Oktober bis 11. März

Homberg bekommt eine feste Theaterspielzeit: Der Kulturring hat das Programm "Statttheater" ins Leben gerufen. Vom 3. Oktober bis 11. März werden in der Homberger …
Start mit "Terror": Neues Programm "Statttheater" in der Homberger Stadthalle vom 3. Oktober bis 11. März

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.