Anhaltender Regen: Für Samstag geplantes Homberger Marktplatzkonzert um eine Woche verschoben

Das Homberger Stadtmarketing hat das für morgen geplante Marktplatzkonzert mit dem Duo "Black and White" um eine Woche verschoben. Der Grund dafür ist der anhaltende Regen.

Homberg. Aufgrund des anhaltenden schlechten Wetters, wird das für den morgigen Samstag geplante Marktplatzkonzert um eine Woche auf den 19. August verlegt. Dies teilt der Veranstalter, das Homberger Stadtmarketing, mit. 

Die Band bleibt dieselbe - das Duo "Black and White" wird dann am 19. August von 10.30 bis 12 Uhr Oldies auf dem Marktplatz spielen.

Das letzte Marktplatzkonzert in diesem Jahr findet am Samstag, 2. September, statt.

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.