Nach acht Wochen Vollsperrung: Offizielle Einweihung des Kreisels an der Homberger Drehscheibe am Samstag

1 von 5
2 von 5
3 von 5
4 von 5
5 von 5

In nur wenigen Tagen fließt der Verkehr wieder ohne Barrieren durch Homberg. Am Samstag wird der neue Kreisel an der Drehscheibe offiziell eingeweiht.

Homberg. Nach gut achtwöchiger Bauzeit wird der neue Kreisel für Hombergs Hauptverkehrsknotenpunkt, die Drehscheibe, am Samstag, 19. Mai, um 10.30 Uhr offiziell eingeweiht.

Anschließend soll auf dem Marktplatz der Kreisstadt noch gefeiert werden. Dazu gibt es Live-Musik vom Duo „Black & White“ und die Preise der Baustellen-Tombola werden ausgelost (ab circa 11.30 Uhr).

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung bis Dezember: Bauarbeiten an der K 26 zwischen Homberg und der B 254 beginnen Montag

Mit Verzögerung von gut drei Monaten starten am Montag die Bauarbeiten an der K 26 zwischen Homberg und der B 254. Dabei wird der Streckenabschnitt bis zum 21. Dezember …
Vollsperrung bis Dezember: Bauarbeiten an der K 26 zwischen Homberg und der B 254 beginnen Montag

Finanzspritze für das Rotkäppchenland

Das Rotkäppchenland bekam einen positiven Bescheid vom Schwalm-Eder-Kreis der auch 2018 wieder touristische Arbeitsgemeinschaften fördern will.
Finanzspritze für das Rotkäppchenland

50 Jahre Fischereiverein Mühlhausen: Fest zum Jubiläum am Wochenende

Vor 50 Jahren wurde der Fischereiverein im Homberger Stadtteil Mühlhausen gegründet. Diesen runden Geburtstag möchten die Mitglieder am Wochenende mit einem Fest an …
50 Jahre Fischereiverein Mühlhausen: Fest zum Jubiläum am Wochenende

Nach verregnetem Auftakt: Morgen ist wieder Open-Air-Kino im Homberger Stadtpark 

Im zweiten Anlauf soll's klappen: Das Homberger Stadtmarketing lädt für den morgigen Donnerstag wieder zum Open-Air-Kino in den Stadtpark ein. Gezeigt wird der …
Nach verregnetem Auftakt: Morgen ist wieder Open-Air-Kino im Homberger Stadtpark 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.