Nach Kinder-Randale in Homberg: Polizei sucht Ford- und Kettcar-Besitzer

+
Das Kettcar steht abholbereit bei der Polizei in Homberg. Die Polizei sucht derzeit nach dem Besitzer.

Ford- und Kettcar-Eigentümer gesucht: Nachdem am 21. März Kinder und Jugendliche in Homberg randaliert hatten, sucht die Polizei jetzt nach den Geschädigten.

Homberg. Bereits am 21. März hatten unbekannte Täter in Homberg in der Zeit zwischen 18.45 und 19.10 Uhr im Bereich der Hans-Staden-Allee das Motorhaubenemblem eines dort geparkten Autos (Ford) gestohlen.

In diesem Zeitruam haben die Täter außerdem in der Welferoder Straße im Bereich der Grünanlage „Auf der Sau“ einen in einen Betonfuß eingelassenen Papierkorb aus der Verankerung gehebelt und versuchten ein Verkehrszeichen „Fußgängerüberweg“ am einbetonierten Fuß abzuknicken. Die Randalierer richteten einen Gesamtschaden in Höhe von fast 400 Euro an.

Im Rahmen der Ermittlungen wurde auch ein Kettcar (Wert circa 80 Euro) in einem Garten in der Rudolf-Virchow-Straße in einer Hecke stehend gefunden, das nach Angaben der Polizei vermutlich von den selben Tätern gestohlen wurde.

Jetzt sucht die Polizei den Halter des beschädigten Ford und den Kettcar-Eigentümer (Foto). Die Täter, ein Kind und zwei Jugendliche aus dem Schwalm-Eder-Kreis, wurden bereits ermittelt. Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel. 05681-7740.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das war mein Leben: Abschied nach 28 Jahren an der Spitze der Gemeinde: Knüllwalds Bürgermeister Jörg Müller im Interview

Mit über 28 Jahren im Amt ist Knüllwalds Bürgermeister Jörg Müller der dienstälteste im Schwalm-Eder-Kreis. Am 30. September ist jedoch Schluss.
Das war mein Leben: Abschied nach 28 Jahren an der Spitze der Gemeinde: Knüllwalds Bürgermeister Jörg Müller im Interview

Gemeinde Knüllwald nimmt erstes Elektro-Auto in Empfang

Ein E-Mobil für die Gemeinde: Knüllwald schafft erstes Elektro-Auto an. Hauptnutzer ist Elektriker Paul Pankratz vom Bauhof.
Gemeinde Knüllwald nimmt erstes Elektro-Auto in Empfang

Start mit "Terror": Neues Programm "Statttheater" in der Homberger Stadthalle vom 3. Oktober bis 11. März

Homberg bekommt eine feste Theaterspielzeit: Der Kulturring hat das Programm "Statttheater" ins Leben gerufen. Vom 3. Oktober bis 11. März werden in der Homberger …
Start mit "Terror": Neues Programm "Statttheater" in der Homberger Stadthalle vom 3. Oktober bis 11. März

17. Aktionstag der Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag im Hardeshäuser Hof in Fritzlar

Zum 17. Aktionstag werden 20 Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag im Hardeshäuser Hof in Fritzlar sein, um sich vorzustellen. Wir haben uns im Vorfeld mit …
17. Aktionstag der Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag im Hardeshäuser Hof in Fritzlar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.