Richtfest der Homberger Altstadt-Kita in der Salzgasse

+
Sie "richteten" den Rohbau: (v. li.) Nils Bottenhorn, Marcel Hartung und Stefan Stamm.

Im August soll alles fertig sein: Anfang der Woche wurde Richtfest an der neuen Altstadt-Kita in der Homberger Salzgasse gefeiert.

Homberg. Vor etwa einem Jahr hatte alles angefangen. Die Homberger Stadtverordneten entschieden sich für die alte Scheune in der Homberger Salzgasse als Standort für den Bau einer neuen Kindertagesstätte (wir berichteten). "Und ich halte es noch immer für die richtige Entscheidung", betonte Bürgermeister Dr. Nico Ritz beim Richtfest in dieser Woche.

Bürgermeister Dr. Nico Ritz übernahm die Begrüßung.

Ende August dieses Jahres soll die Kita fertiggestellt und für Kinder der Kreisstadt geöffnet werden. "Auch wenn wir sehr zügig bauen müssen, das Schlimmste ist bereits überstanden", freute sich auch Architekt Christian Gerlach und zitierte aus "Der kleine Prinz": "Man kann nicht in die Zukunft schauen, aber man kann den Grund für etwas Zukünftiges legen – denn Zukunft kann man bauen." Gerlach unterstrich damit, dass mit diesem Projekt die Zukunft der Kinder und auch der Stadt gesichert sei.

Wollten sich das Richtfest nicht entgehen lassen: Elke Ritz und Tochter Karlotta.

Bürgermeister Dr. Nico Ritz und seine Frau Elke überlegten selbst, ihre Tochter Karlotta im Sommer in der Kita in der Salzgasse anzumelden. "Karlotta will aber lieber in die Wald-Kita", erzählt Elke Ritz, "dort gehen auch zwei ihrer Freunde hin."

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das war mein Leben: Abschied nach 28 Jahren an der Spitze der Gemeinde: Knüllwalds Bürgermeister Jörg Müller im Interview

Mit über 28 Jahren im Amt ist Knüllwalds Bürgermeister Jörg Müller der dienstälteste im Schwalm-Eder-Kreis. Am 30. September ist jedoch Schluss.
Das war mein Leben: Abschied nach 28 Jahren an der Spitze der Gemeinde: Knüllwalds Bürgermeister Jörg Müller im Interview

Gemeinde Knüllwald nimmt erstes Elektro-Auto in Empfang

Ein E-Mobil für die Gemeinde: Knüllwald schafft erstes Elektro-Auto an. Hauptnutzer ist Elektriker Paul Pankratz vom Bauhof.
Gemeinde Knüllwald nimmt erstes Elektro-Auto in Empfang

Start mit "Terror": Neues Programm "Statttheater" in der Homberger Stadthalle vom 3. Oktober bis 11. März

Homberg bekommt eine feste Theaterspielzeit: Der Kulturring hat das Programm "Statttheater" ins Leben gerufen. Vom 3. Oktober bis 11. März werden in der Homberger …
Start mit "Terror": Neues Programm "Statttheater" in der Homberger Stadthalle vom 3. Oktober bis 11. März

17. Aktionstag der Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag im Hardeshäuser Hof in Fritzlar

Zum 17. Aktionstag werden 20 Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag im Hardeshäuser Hof in Fritzlar sein, um sich vorzustellen. Wir haben uns im Vorfeld mit …
17. Aktionstag der Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag im Hardeshäuser Hof in Fritzlar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.