Meldungen der SEK-Polizei: Elektrozaungerät gestohlen, Iphone gemopst und Motorhaube zerkratzt

Iphone gestohlen, Elektro-Weidezaungerät gestohlen und eine zerkratzte Motorhaube: Hier die aktuellen Polizeimeldungen aus dem Schwalm-Eder-Kreis.

Aktuelle Polizeimeldungen aus dem Schwalm-Eder-Kreis:

Knüllwald-Ellingshausen.  Im Zeitraum von Mittwoch, 5. April, bis Samstag, 8. April, haben unbekannte Täter an der L 3153 an der "Ganswiese" ein Weidezaungerät im Wert von 230 Euro gestohlen. Die Täter durchtrennten zunächst ein Erdungskabel, hängten das Gerät vom Pfosten ab und nahmen es samt der angeschlossenen Pkw -atterie der Marke "APS" mit. Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Guxhagen. Am Freitagabend wurde einem Gast eines Schnellrestaurants in der Robert-Bosch-Straße ein Mobiltelefon im Wert von 500 Euro geklaut. Der 22-jährige Gast suchte die Toilette des Restaurants auf, um seine Hose zu wechseln. Nach dem Hose wechseln legte er seine Hose mit seinem Handy zum Händewaschen auf einem Waschbecken ab. Während er sich die Hände abtrocknete, drängte sich eine Person neben ihn und benutzte ebenfalls das Waschbecken und verließ anschließend die Toilette. Erst auf dem Parkplatz bemerkte der 22-Jährige das Fehlen seines Handys, Marke: iPhone 5 S, Farbe: weiß. Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, 40 - 50 Jahre alt, ca. 1,85 Meter groß, kurze dunkle Haare, trug braune Lederjacke und blaue Jeanshose, weißes T-Shirt mit dunklen Querstreifen, graue Trekkingschuhe und hatte vermutlich eine Sonnenbrille auf dem Kopf. Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel.: 05661-70890.

Fritzlar.  Am Sonntagabend haben unbekannte Täter in der Alten Wildunger Straße die Motorhaube eines Pkw zerkratzt. Der Halter hatte seinen Pkw, einen silbernen Mercedes A 180, auf einem Parkplatz eines Schellrestaurants abgestellt. Nachdem er aus dem Restaurant kam stellte er fest, dass ein unbekannter Täter die Motorhaube mit einem Kratzer beschädigt hatte. Es ist ein Schaden in Höhe von ca. 300 Euro entstanden. Hinweise bitte an die Polizeistation Fritzlar unter Tel.: 05622-99660.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sein Vater wurde von RAF-Terroristen ermordet: Michael Buback war für einen Vortag zu Gast an der THS in Homberg

Michael Buback, Sohn des 1977 von RAF-Terroristen ermordeten Generalbundesanwalt Siegfried Buback, war Anfang der Woche für einen Vortrag zu Gast an der Homberger …
Sein Vater wurde von RAF-Terroristen ermordet: Michael Buback war für einen Vortag zu Gast an der THS in Homberg

Auto auf B 254 bei Homberg in Flammen – Schaden auf 20.000 Euro geschätzt

Am heutigen Freitagvormittag geriet zwischen Homberg und Lützelwig (B 254) ein Auto in Flammen. Der Pkw steht auf einem Transporter. Die Straße war mehrere Stunden voll …
Auto auf B 254 bei Homberg in Flammen – Schaden auf 20.000 Euro geschätzt

Theater unterm Tannenbaum: Karten für die Vorstellungen des Homberger "Statttheaters" verschenken

MB-Media-Redakteur Julian Klagholz empfiehlt Kultur zu Weihnachten. Sein Geschenketipp: Karten für die Vorstellungen des Homberger "Statttheaters".
Theater unterm Tannenbaum: Karten für die Vorstellungen des Homberger "Statttheaters" verschenken

Gold für Jonas Ganß: 21-jähriger Homberger ist Bundessieger bei den Holzblasinstrumentenmachern

Bundesweit gibt es keinen Besseren! Der Homberger Jonas Ganß hat den Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks bei den Holzblasinstrumentenmachern gewonnen.
Gold für Jonas Ganß: 21-jähriger Homberger ist Bundessieger bei den Holzblasinstrumentenmachern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.