Spieskappel: Feuerwehr löscht brennenden Blumenkasten und verhindert Wohnhausbrand

Ein Blumenkasten geriet am Donnerstagabend im Frielendorfer Ortsteil Spieskappel in Brand. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf das gesamte Wohnhaus übergriffen.

Frielendorf-Spieskappel. Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle Schwalm-Eder ein Brand an einem Wohnhaus im Frielendorfer Ortsteil Spieskappel in der Straße "Auf der Klaus" gemeldet.

Nach Angaben der Feuerwehr hatte ein an der Außenfensterbank angebrachter Blumenkasten aus Holz im ersten Stock gebrannt. Das Feuer drohte sich auf das gesamte Haus auszubreiten. Das konnte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr verhindert werden, sodass nur ein Schaden an der Hausfassade und an dem Fenster in Höhe von circa 5.000 Euro entstand.

Ein Zeuge hatte die Rauchentwicklung beobachtet und klingelte bei den Anwohnern. Als niemand öffnete verständigte er die Feuerwehr. Zur Brandursache können zur Zeit noch keine Angaben gemacht machen. Die Brandursachenermittlung wurde von der Kriminalpolizei aufgenommen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel. 05681-7740. Schulz

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das war mein Leben: Abschied nach 28 Jahren an der Spitze der Gemeinde: Knüllwalds Bürgermeister Jörg Müller im Interview

Mit über 28 Jahren im Amt ist Knüllwalds Bürgermeister Jörg Müller der dienstälteste im Schwalm-Eder-Kreis. Am 30. September ist jedoch Schluss.
Das war mein Leben: Abschied nach 28 Jahren an der Spitze der Gemeinde: Knüllwalds Bürgermeister Jörg Müller im Interview

Gemeinde Knüllwald nimmt erstes Elektro-Auto in Empfang

Ein E-Mobil für die Gemeinde: Knüllwald schafft erstes Elektro-Auto an. Hauptnutzer ist Elektriker Paul Pankratz vom Bauhof.
Gemeinde Knüllwald nimmt erstes Elektro-Auto in Empfang

Start mit "Terror": Neues Programm "Statttheater" in der Homberger Stadthalle vom 3. Oktober bis 11. März

Homberg bekommt eine feste Theaterspielzeit: Der Kulturring hat das Programm "Statttheater" ins Leben gerufen. Vom 3. Oktober bis 11. März werden in der Homberger …
Start mit "Terror": Neues Programm "Statttheater" in der Homberger Stadthalle vom 3. Oktober bis 11. März

17. Aktionstag der Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag im Hardeshäuser Hof in Fritzlar

Zum 17. Aktionstag werden 20 Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag im Hardeshäuser Hof in Fritzlar sein, um sich vorzustellen. Wir haben uns im Vorfeld mit …
17. Aktionstag der Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis am Sonntag im Hardeshäuser Hof in Fritzlar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.