Stadt Homberg mit neuer Homepage am Start

+

Frisch, intuitiv und grundlegend überarbeitet, so beschreibt die Stadt Homberg ihre neue Homepage, die seit Donnerstag online ist.

Homberg. Frisch, intuitiv und grundlegend überarbeitet ist die neue Homepage der Stadt Homberg am Donnerstag online gegangen. Mit Hilfe der Werbeagentur "PAC" aus Vellmar hat die Stadtverwaltung dynamische Seiten entwickelt, die viele, schnell und einfach umzusetzende Handlungsspielräume bieten.

"Dadurch ist es uns möglich, auf Verbesserungsvorschläge kurzfristig zu reagieren," erklärt Bürgermeister Dr. Nico Ritz, der die Bürger einlädt, sich aktiv in die Gestaltung der Homepage einzubringen: "Bitte sagen Sie uns, was wir besser machen können!"

Schneller an alle Informationen gelangen

Wichtigstes Ziel ist es, dass die Homberger sich auf der Seite intuitiv zurecht finden und leicht an alle Informationen gelangen: Die neue Homepage verfügt über einen übersichtlichen Nachrichten-Blog, frische Bilder auf der Startseite und eine thematisch klare Zuordnung der einzelnen Themen zu den Themenrubriken.

Dabei helfen die Buttons "Aktuelles", "Forum", "Events", "Mängelmelder", "Newsletter", "HR App", "Wetter", "Karte" und "e-Paper", die direkt von der Startseite aus zu den jeweiligen Services weiterleiten. Sie befinden sich im oberen Teil des Bildschirms. Lediglich die "Webcam" konnte bislang noch nicht als Kategorie eingerichtet werden.

Die Website wächst stetig

In den nächsten Monaten soll die Seite um einige weitere Inhalte bereichert werden. Somit sei das Wachstum der Website ein stetiger Prozess, der auch von den Bürgern beeinflusst werden kann. Zu finden ist die Homepage unter www.homberg-efze.eu.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

Er war gerne Rettungssanitäter, doch zunehmende Beleidigungen und Übergriffe im Einsatz nahmen Jörn Kilian die Lust am Job. So wagte er mit 50 Jahren den Weg in die …
„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

"Die Fabelwege": Neue Wander- und Spazierrouten im Rotkäppchenland geplant

Fabelhafte Premiumwege entstehen im Knüll. Geplant sind 17 neue Spazier- und Wanderwege, die den Namen "Die Fabelwege" tragen sollen.
"Die Fabelwege": Neue Wander- und Spazierrouten im Rotkäppchenland geplant

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.