Trucker 90 Minuten im Fahrerhaus eingeklemmt

+

Schwerer LKW Auffahrunfall an einer Ampel auf der B254 in Leimsfeld.

Leimsfeld. Ein schwerer Auffahrunfall zwischen einem Sattelzug und einem Lastzug ereignete sich am heute Morgen gegen 1 Uhr auf der Bundesstraße 254 im Frielendorfer Ortsteil Leimsfeld. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr der Fahrer eines Lastzuges an einer Ampelkreuzung in der Ortschaft in Fahrtrichting Schwalmstadt vermutlich fast ungebremst auf einen vor ihm fahrenden oder stehenden Sattelzug auf. Die Genaue Unfallursache konnte von der Polizei vor Ort noch nicht geklärt werden, da der Fahrer des Sattelzuges so schwer geschockt war, dass er sich nicht mehr erinnern konnte, ob er an der Ampel bei Rotlicht stand, oder gerade anhalten musste. Der Nachfolgende Lastzug krachte mit voller Wucht so heftig auf den Vordermann auf, dass der Sattelzug noch fast 10 Meter über die Kreuzung geschoben wurde. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Lastzuges so schwer in seinem Fahrerhaus eingeklemmt, dass die Feuerwehr über 90 Minuten benötigte, um den Fahrer aus dem Wrack zu befreien. Die beiden Fahrzeuge mussten während der Rettungsarbeiten mit Seilwinden auseinander gezogen werden, da sich das Fahrerhaus mit dem Sattelauflieger verkeilt hatte. Noch während der Rettungsarbeiten musste der Fahrer des Sattelzuges der einen schweren Schock erlitt, mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Nachdem der Fahrer des Lastzuges aus seinem völlig zerstörten Fahrerhaus befreit wurde, musste er mit dem Rettungswagen und Notarztbegleitung in eine Fachklinik für Unfallopfer gefahren werden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Über die Höhe des Sachschadens, der im sechsstelligen Bereich liegen wird, konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Bergung der beiden Fahrzeuge wird vermutlich noch bis in die frühen Vormittagsstunden andauern.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junge Autofahrerin (22) weicht Wildtier aus und kracht frontal gegen einen Baum

Weil sie einem Wildtier auswich, kam es am Samstagabend auf der L3158 zwischen Großropperhausen und Lenderscheid zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten …
Junge Autofahrerin (22) weicht Wildtier aus und kracht frontal gegen einen Baum

Immer mehr Hacker-Angriffe auf öffentliche Einrichtungen: Schwalm-Eder-Kreis trifft Vorkehrungen und schult regelmäßig Personal

Neben Unternehmen und Privatpersonen geraten auch immer öfter öffentliche Einrichtungen in das Visier von Hackern. Der Schwalm-Eder-Kreis sieht sich gerüstet und schult …
Immer mehr Hacker-Angriffe auf öffentliche Einrichtungen: Schwalm-Eder-Kreis trifft Vorkehrungen und schult regelmäßig Personal

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.