In der Untergasse: 18-jährige Hombergerin legt Nissan Micra aufs Dach

1 von 9
2 von 9
3 von 9
4 von 9
5 von 9
6 von 9
7 von 9
8 von 9

Eine 18-jährige Autofahrerin aus Homberg überschlug sich am Dienstagmittag mit ihrem Nissan Micra in der Homberger Untergasse.

Homberg. Zu einem kuriosen Unfall kam es am heutigen Dienstagmittag in der Homberger Altstadt. In der Untergasse war eine 18-jährige Hombergerin mit ihrem Nissan Micra unterwegs und rammte nach Angaben der Polizei vor Ort einen am Straßenrand angebrachten grünen Poller. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen.

Die 18-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Nach ersten Schätzungen der Polizei liegt der Schaden bei circa 5.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Strom aufgetankt: Knüllhotel Tann-Eck weiht E-Ladesäule ein

Auf dem Parkplatz des Knüllhotels Tann-Eck in Schellbach können E-Mobilisten seit ein paar Tagen ihre Fahrzeuge auftanken. Hier wurde vor Kurzem eine E-Ladesäule …
Strom aufgetankt: Knüllhotel Tann-Eck weiht E-Ladesäule ein

Ab Sonntag: Interkulturelle Woche in Homberg mit Lesung von Anne Chebu

Vom 23. bis 28. September findet in Homberg die interkulturelle Woche statt. Auf dem Programm steht unter anderem eine Lesung von Autorin Anne Chebu in der Stadtkirche.
Ab Sonntag: Interkulturelle Woche in Homberg mit Lesung von Anne Chebu

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.