Verna: Laptop, Digitalkamera und Geld aus Schule geklaut

+

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen Diebe in eine Schule in Frielendorf-Verna ein und ließen Laptop, Digitalkamera sowie Bargeld mitgehen.

Frielendorf-Verna. Ein Laptop, eine Digitalkamera und Bargeld erbeuteten unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch bei einem Einbruch in eine Schule in der Welcheröder Straße. Im Sekretariat ließen sie das Laptop sowie die Digitalkamera mitgehen, brachen außerdem einen Tresor auf und klauten das Bargeld. Der angerichtete Sachschaden beträgt 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel. 05681-7740.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gruselig schönes Borken: 15. Halloween-Nacht bringt Geister und Gestalten hervor

In der Borkener Bahnhofstraße sowie im Themenpark Kohle & Energie wird es am Freitag, 25. Oktober, schaurig schön, denn Halloween wird gefeiert.
Gruselig schönes Borken: 15. Halloween-Nacht bringt Geister und Gestalten hervor

Erste Ideenschmiede in Homberger Stadthalle soll Rotkäppchenland touristisch weiter voranbringen

Köpfe zusammen stecken für mehr Tourismus im Rotkäppchenland: In Workshops der Ideenschmiede sollen konstruktive Anregungen entstehen und gesammelt werden.
Erste Ideenschmiede in Homberger Stadthalle soll Rotkäppchenland touristisch weiter voranbringen

Homberger Lange Straße: 61-Jähriger wurde bei Raubüberfall mehrmals ins Gesicht geschlagen

Zwei vermummte Männer überfielen am Sonntagabend einen 61-Jährigen und dessen 58-jährige Freundin in deren Homberger Wohnung in der Lange Straße.
Homberger Lange Straße: 61-Jähriger wurde bei Raubüberfall mehrmals ins Gesicht geschlagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.