Zehn Wochen voll gesperrt: Straßenbauarbeiten an L 3384 zwischen Appenfeld und Steindorf

+
Am Mittwoch beginnen die Bauarbeiten zwischen Appenfeld und Steindorf. Eine ausgeschilderter Umleitung führt über Wallenstein und Völkershain.

Die Straße zwischen Appenfeld und Steindorf wird erneuert. Die Bauarbeiten starten am Mittwoch, 13. September. Dafür muss die Strecke in zwei Abschnitten für insgesamt zehn Wochen voll gesperrt werden.

Homberg/Knüllwald. In zwei Bauabschnitten wird die L 3384 zwischen Knüllwald-Appenfeld und dem Homberger Stadtteil Steindorf auf einer Länge von knapp 2,7 Kilometern erneuert.

Wie Hessen Mobil mitteilt, starten die Arbeiten für die erste Bauphase am Mittwoch, 13. September. Dafür muss der Streckenabschnitt voll gesperrt werden.

Im ersten Bauabschnitt wird die Fahrbahn zwischen Hergetsfeld und Hülsa erneuert. Nach Angaben von Hessen Mobil dauern die Bauarbeiten hier bis zum 13. Oktober.

Im zweiten Bauabschnitt wird die Strecke zwischen Hülsa und Steindorf erneuert. Hierfür muss die L 3384 in diesem Bereich vom 16. bis 24. November gesperrt werden, heißt es in einer Mitteilung des Verkehrsmanagements.

Die Umleitung ist ausgeschildert und führt von Hergetsfeld über die L 3384, Appenfeld, die L 3154, L 3153, Völkershain, die K 37 nach Steindorf und umgekehrt.

Das Land investiert laut Hessen Mobil rund 1,145 Millionen Euro in die Fahrbahnerneuerung.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Homberg: 50er-Flair beim Nachtmarkt auf dem Marktplatz und Ausstellung "Homberger Ansichten"

Es ist wieder Homberger Nachtmarkt. Motto bei der zweiten Auflage: die 50er Jahre. Diesmal mit einer Premiere: Erstmals finden Nachtmarkt und Wochenmarkt am selben Tag …
Homberg: 50er-Flair beim Nachtmarkt auf dem Marktplatz und Ausstellung "Homberger Ansichten"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.