Zehn Wochen voll gesperrt: Straßenbauarbeiten an L 3384 zwischen Appenfeld und Steindorf

+
Am Mittwoch beginnen die Bauarbeiten zwischen Appenfeld und Steindorf. Eine ausgeschilderter Umleitung führt über Wallenstein und Völkershain.

Die Straße zwischen Appenfeld und Steindorf wird erneuert. Die Bauarbeiten starten am Mittwoch, 13. September. Dafür muss die Strecke in zwei Abschnitten für insgesamt zehn Wochen voll gesperrt werden.

Homberg/Knüllwald. In zwei Bauabschnitten wird die L 3384 zwischen Knüllwald-Appenfeld und dem Homberger Stadtteil Steindorf auf einer Länge von knapp 2,7 Kilometern erneuert.

Wie Hessen Mobil mitteilt, starten die Arbeiten für die erste Bauphase am Mittwoch, 13. September. Dafür muss der Streckenabschnitt voll gesperrt werden.

Im ersten Bauabschnitt wird die Fahrbahn zwischen Hergetsfeld und Hülsa erneuert. Nach Angaben von Hessen Mobil dauern die Bauarbeiten hier bis zum 13. Oktober.

Im zweiten Bauabschnitt wird die Strecke zwischen Hülsa und Steindorf erneuert. Hierfür muss die L 3384 in diesem Bereich vom 16. bis 24. November gesperrt werden, heißt es in einer Mitteilung des Verkehrsmanagements.

Die Umleitung ist ausgeschildert und führt von Hergetsfeld über die L 3384, Appenfeld, die L 3154, L 3153, Völkershain, die K 37 nach Steindorf und umgekehrt.

Das Land investiert laut Hessen Mobil rund 1,145 Millionen Euro in die Fahrbahnerneuerung.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Homberg: Versuchter Einbruch in Lebensmittelmarkt und demolierte Autos

Am Sonntagmorgen versuchten unbekannte Täter in einen Lebensmittelmarkt in der Homberger August-Vilmar-Straße einzubrechen. Anschließend wurden im Hessenring zwei Autos …
Homberg: Versuchter Einbruch in Lebensmittelmarkt und demolierte Autos

Frühe Geschichte Hombergs ist Vortragsthema am 24. Januar im Hotel "Stadt Cassel"

Um die frühe Geschichte Hombergs dreht sich ein Vortrag des Hombergers Heinz Becker am 24. Januar im Hotel "Stadt Cassel". Veranstalter ist der Verein für Hessische …
Frühe Geschichte Hombergs ist Vortragsthema am 24. Januar im Hotel "Stadt Cassel"

Nach weniger als zwei Jahren: Paintball-Halle im Frielendorfer Ortsteil Verna geschlossen

Im April 2016 eröffnete Murat Ayvaz die Paintball-Halle im Frielendorfer Ortsteil Verna. Vor Kurzem hat der Betreiber das Aus für Paintball Verna via Facebook mitgeteilt …
Nach weniger als zwei Jahren: Paintball-Halle im Frielendorfer Ortsteil Verna geschlossen

Unter „Käseköpfen“: Schüler der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule zu Gast am Lakeshore Technical College in Cleveland

Bereits zum elften Mal besuchten Schüler der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule Homberg/Fritzlar im Rahmen eines Austauschs das Lakeshore Technical College in …
Unter „Käseköpfen“: Schüler der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule zu Gast am Lakeshore Technical College in Cleveland

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.