Wiesn-Flair am Silbersee: Drei Tage Oktoberfest

+

Dreitägiges Oktoberfest am Frielendorfer Silbersee: Musik und Show von "Schreckschuss" und Reiner Irrsinn - Sonntag Frühschoppen.

Frielendorf. Wiesn-Flair gibt es für alle Lederhosen- und Dirndl-Fans auch am Frielendorfer Silbersee. Seit 2013 wird auch in der "SilberseeAlm" das größte Volksfest der Welt gefeiert. Am kommenden Wochenende heißt es wieder "O’zapft is!"Zum Auftakt am Freitag, 2. Oktober, steht das "Schreckschuss-Showtheater" mit seiner Show "Hüttengaudi" auf der Bühne. Wenn "Resi" alias Gerhard Teuber moderiert, bleibt kein Auge trocken. Die Mischung aus Show, Musik, und Theater reißt jeden mit. Los geht’s um 20 Uhr.

Irrsinnig gute Stimmung verspricht der Samstagabend, 3. Oktober: Dafür sorgen ab 20 Uhr Reiner Irrsinn und seine Sängerinnen. Im Gepäck haben die Party-Profis Schlager, Hits der Neuen Deutschen Welle und weitere Feten-Kracher.

Ein Frühschoppen mit Grill und Maßkrügen gehört dazu. Am Sonntag, 4. Oktober, ist es soweit: Der Stadl feiert Frühschoppen mit Live-Musik ab 10 Uhr.Der Eintritt ist frei.

Karten gibt’s an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der "SilberseeAlm" und im Touristik-Büro. Außerdem im Internet unter www.adticket.de zum Vorverkaufspreis von 8 Euro (Reiner Irrsinn), 15 Euro (Schreckschuss) und 21 Euro für beide Tage zusammen. Karten sind auch an der Abendkasse erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dreiste Diebe in Homberg: Trickdiebstahl, Einbruch und versuchter Autoraub

In den vergangenen Tagen wurden Homberger Opfer von Trickbetrügerinnen, Einbrechern und sogar vermeintlichen Autodieben. Nur die Autodiebe waren nicht erfolgreich.
Dreiste Diebe in Homberg: Trickdiebstahl, Einbruch und versuchter Autoraub

Zwei Meter zu breit: Nordmanntanne für Kasseler Weihnachtsmarkt steckt in Homberg fest

Eigentlich war alles im Zeitplan, doch dann ließ sich die Christbaumtanne für den Kasseler Weihnachtsmarkt nicht unter 5,50 Meter Breite zurren.
Zwei Meter zu breit: Nordmanntanne für Kasseler Weihnachtsmarkt steckt in Homberg fest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.