Wie immer, ein voller Erfolg

+

Homberg. Die April-Festtage der Firma Dobel zogen wieder zahlreiche Besucher nach Mühlhausen.

Homberg. Ein Frühling ohne die beliebten April-Fest-Tage der Firma Dobel sind in Mühlhausen einfach undenkbar. Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Besucher von nah und fern zu der zweitägigen Frühlingsmesse gekommen. Wie gewohnt waren wieder viele Werksvertreter von Firmen wie Dolmar, Siku, Aspen, Toro, Mulchmaster E.L.F. oder Berg Toys in der Frielendorfer Straße 27 vor Ort, die ihre Produkte vorführten und für die Fragen der vielen Besucher zur Verfügung standen.

Leckereien aus der Region, wie selbstgemachte Schnäpse und Marmeladen, herzhafte Würste und schmackhaftes Bauerneis sowie ein großes Angebot für Kinder und Jugendliche rundeten das Angebot ab.

Vor allem die kleinen Besucher hatten jede Menge Spaß. Sie konnten sich zum Beispiel auf der Hüpfburg austoben, auf der GoKart-Bahn Rennen fahren oder an der Rennbahn der Firma Siku ihre Geschicklichkeit mit der Fernbedienung unter Beweis stellen.

Weitere Highlights waren die Vorführungen von Kettensägenkünstlerin Claudia Grote, die aus Holzstämmen detaillierte Tierfiguren zauberte, ein Kinoabend sowie eine Verlosung mit zahlreichen attraktiven Preisen. Über den ersten Preis, einen Grill mit Zubehör, konnte sich Holger Auel aus Homberg freuen. Der zweite Preis, eine Dolmar Kettensäge, ging an Beate Bott-Michaelis aus Allmuthshausen. Platz drei, eine Spielesammlung, ging an Lea Sibert aus Mühlhausen.

Fotos: Pfeil

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Filmvergnügen auf vier Rädern - Autokino in Treysa erfreute sich großen Zuspruchs

Da dürften sich so einige an alte Tage erinnert gefühlt haben. Weil das normale Kino wegen der Corona-Pandemie noch geschlossen hat, verwandelte Burgtheater-Betreiber …
Filmvergnügen auf vier Rädern - Autokino in Treysa erfreute sich großen Zuspruchs

Fahrstuhl an der Außenfassade soll für barrierefreien Zugang zur Kreisverwaltung in Homberg sorgen

Für einen barrierefreien sowie behindertengerechten Zugang zum Verwaltungsgebäude A der Kreisverwaltung in der Parkstraße wird das im Jahr 1961 erbaute Gebäude mit einem …
Fahrstuhl an der Außenfassade soll für barrierefreien Zugang zur Kreisverwaltung in Homberg sorgen

Neukirchen erhält Zuschuss für Gehwegausbau in Riebelsdorf und Rückershausen

Mit rund 590.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Neukirchen beim Ausbau der Gehwege in den Ortsdurchfahrten Riebelsdorf und Rückershausen.
Neukirchen erhält Zuschuss für Gehwegausbau in Riebelsdorf und Rückershausen

Arbeitsmarkt im Krisenmodus - Arbeitslosenquote im Schwalm-Eder-Kreis steigt auf 4,3 Prozent

Im Schwalm-Eder-Kreis waren im Mai 4.224 Arbeitslose registriert. Die Zahl der Kurzarbeits-Anzeigen im Schwalm-Eder-Kreis für die vergangenen drei Monaten liegt bei …
Arbeitsmarkt im Krisenmodus - Arbeitslosenquote im Schwalm-Eder-Kreis steigt auf 4,3 Prozent

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.