Intergration und Gleichstellung: OIKOS besucht Hessischen Landtag

Schwalmstadt/Wiesbaden. Zum "Hessischen Tag der Menschen mit Behinderungen" besuchte das OIKOS-Sozialzentum Schwalmstadt die Abgeordnete Re

Schwalmstadt/Wiesbaden. Zum "Hessischen Tag der Menschen mit Behinderungen" besuchte das OIKOS-Sozialzentum Schwalmstadt die Abgeordnete Regine Müller im Hessischen Landtag.

Mit einer Gruppe von chronisch psychisch kranken Menschen waren Geschäftsbereichsleiterin Petra Lauer, Bereichsleiterin Sandra Wagner und Gudrun Glaser von der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle im Landtag präsent, um sich an diesem Tag zu informieren und ins Gespräch zu kommen.

Psychische Erkrankungen sind oft nicht auf den ersten Blick zu erkennen. "Umso wichtiger ist es, dass wir die Integration und Gleichstellung der Betroffenen fördern", erklärt Regine Müller, die auch Ausschussmitglied im Arbeitskreis Soziales im Hessischen Landtag ist.

Betreuer wie Betreute fanden die Veranstaltung interessant, in der vor allem gegen die Ausgrenzung behinderter Menschen in der Gesellschaft votiert wurde.

Besonders freute alle, dass Regine Müller die Gruppe ausführlich über ihre Aufgaben als Landtagsabgeordnete informierte und anschließend mit den Besuchern einen Rundgang durch den historischen Teil des Landtagsgebäudes und den Plenarsaal unternahm.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Rund 150 Aktivisten protestiert am Samstag bei einer Fahrraddemo auf der A 49 gegen den Weiterbau der Autobahn. Am 3. Oktober soll eine weitere Demo stattfinden. Dazu …
Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Angst vor Langeweile in den Herbstferien? Der Treysaer Werkraum des Ev. Kirchenkreises Schwalm-Eder bietet dieses Jahr erstmalig an vier Tagen ein spannendes …
Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Spätestens Mitte bis Ende Oktober wollen die meisten Hallensportler mit dem Wettkampfbetrieb in den Sporthallen des Schwalm-Eder-Kreises beginnen. Der Landkreis wird die …
Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur …
Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.