50 Jahre Leben retten

Von RAIMUND SCHESSWENDTERBorken. Das Leben ist das kostbarste Gut des Menschen. Die Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat sich zur Aufgabe

Von RAIMUND SCHESSWENDTER

Borken. Das Leben ist das kostbarste Gut des Menschen. Die Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat sich zur Aufgabe gemacht dieses Gut zu schtzen, so sehr, dass sie diesen Auftrag in ihren Vereinsnamen aufgenommen haben. Mit ber einer Million Mitgliedern ist der DLRG die grte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Von 2.200 Gruppen in Deutschland ist eine in Borken. Und das seit 50 Jahren. Das ist ein Grund fr die rund 240 Mitglieder zu feiern. Am 27. Juni treffen sich dazu Vereinsmitglieder, Freunde und alle Interessierten, um am Naturbadesee Stockelache zu feiern. Ab 14 Uhr haben die ehrenamtlichen Lebensretter einiges am See aufgebaut. Eine Hpfburg bietet dem Nachwuchs Gelegenheit zum unbeschwerten Toben, whrend am Wasser Spiele zur allgemeinen Belustigung ablaufen werden. Etwas ernster geht es bei der Rettungsbung zu, hier werden die Rettungsschwimmer zeigen, was sie drauf haben. Kaffee und Kuchen versen zustzlich den Tag am See. Gegen abend fangen die Feierlichkeiten an. Ab 19 Uhr laden die Borkener Wasserretter zum Festkommers ins Zelt. Anschlieend gibt es Musik und der Abend klingt gemtlich gemeinsam aus. Das leibliche Wohl wird zu angemessenen Preisen zu stillen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pilotprojekt für Hessen: SC Neukirchen spielt auf nachhaltigem Kunstrasen

Rund 5.000 Kunstrasen-Plätze existieren in Deutschland, davon 440 in Hessen. Auf ihnen rollt der Ball bei Wind und Wetter. Und sie brauchen keine Erholungsphasen. Aber …
Pilotprojekt für Hessen: SC Neukirchen spielt auf nachhaltigem Kunstrasen

Melsungen: Kosten für Dauerparker verdoppelt – Angestellte im Einzelhandel sammelten Unterschriften gegen Erhöhung

Das Parken in Melsungen wird zum 1. Januar 2020 deutlich teurer. Vor allem Dauerparker müssen tiefer in die Tasche greifen. Gegen die Erhöhung haben Angestellte im …
Melsungen: Kosten für Dauerparker verdoppelt – Angestellte im Einzelhandel sammelten Unterschriften gegen Erhöhung

Schwälmer Jahrbuch 2020 mit Neuerungen

Das beliebte Schwälmer Jahrbuch beinhaltet wieder viele Jahresrückblicke und geschichtliche Artikel, greift aber auch neue Inhalte auf.
Schwälmer Jahrbuch 2020 mit Neuerungen

Schwalm-Eder: Falsche „Enkel“ und „Polizeibeamte“ bringen Senioren um ihr Geld

Im Laufe des Montags, 9. Dezember, kam es im Schwalm-Eder-Kreis zu mehreren Betrugsfällen, bei denen es die Täter auf das Geld von Senioren abgesehen hatten.
Schwalm-Eder: Falsche „Enkel“ und „Polizeibeamte“ bringen Senioren um ihr Geld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.