60 Jahre im Sport

Alwin Wagner - Einer der vielseitigsten Sportler des KreisesEr ist einer der vielseitigsten Sportler des Kreises und ber die Landesgrenzen hinwe

Alwin Wagner - Einer der vielseitigsten Sportler des Kreises

Er ist einer der vielseitigsten Sportler des Kreises und ber die Landesgrenzen hinweg bekannt: Alwin J. Wagner. Der mehrfach geehrte Sportler feiert am Freitag, dem 13. August seinen 60. Geburtstag in der Melsunger Stadthalle.

Titelsammler des Kreises

Das Sportas, das sowohl schon als Bobfahrer, als Ballsportler und Gewichtheber (Bundesliga) aktiv war, ist bis heute ein erfolgreicher Leichtathlet. Er gehrte ber zehn Jahre lang zu den besten Diskuswerfern der Welt. Zwei Mal war er Vizeeuropameister. 44mal wurde der langjhrige Kapitn in die deutsche Nationalmannschaft berufen, bei den Olympischen Spielen 1984 erreichte er Platz 6. Im Seniorensport holte er 25 deutsche Meistertitel, er war Europa- und Weltmeister. Der erfolgreichste deutsche Schleuderballwerfer hlt 28 Jahren den Weltrekord in dieser Disziplin. Seit 1993 bernimmt Wagner regelmssig Funtionrsaufgaben. Er fungierte als Vizeprsident des Hessischen Leichathletikverbandes, war Landes-Jugendtrainer im Wurfsport und Landeswettkampfwart. Der Polizeihauptkommissar, der Ende des Monats nach ber 41 Dienstjahren in den Ruhestand tritt, engagierte sich in der katholischen Kirche, der Polizei und als Stadtverordneter in der Lokalpolitik. Seit 2004 frdert Wagner intensiv den Leichtathletiknachwuchs in seiner Heimatstadt Melsungen. Seine Beliebtheit fand im Jahr 2000 Ausdruck mit dem zweiten Platz hinter Jochen Behle (Wintersport) bei der Wahl fr den nordhessischen Sportler des Jahrhunderts.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannte entsorgen Müll an A 49

Sowohl am Parkplatz „Scharfenstein“ wie auch am Parkplatz „Am Sonnenborn“ fanden Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Möbel, Elektrogeräte und unzählige weitere Gegenstände 
Unbekannte entsorgen Müll an A 49

Felsberg-Niedervorschütz: Hubsteiger abgebrannt

Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt - Der Besitzer schätzt den Wert des Hubsteigers auf ca. 25.000 Euro.
Felsberg-Niedervorschütz: Hubsteiger abgebrannt

Felsberg-Lohre: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Unfallursache: Beide Fahrzeuge fuhren jeweils nicht am rechten Fahrbahnrand.
Felsberg-Lohre: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Serie „Historische Gebäude im Rotkäppchenland zum Ausschneiden & Bauen“ startet mit Junker-Hansen-Turm

Ab sofort gibt es im Rotkäppchenland Geschichte im Miniformat und zwar im Form von Bastelbögen. Den Anfang macht der Junker-Hansen-Turm.
Serie „Historische Gebäude im Rotkäppchenland zum Ausschneiden & Bauen“ startet mit Junker-Hansen-Turm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.