Jetzt sitzt’s sich gut am ,Jammerkopf’

Einst vereinte sie das runde Handballleder heute sind sie eine gesellige Truppe, die sich auch des fteren in den Dienst der Allgemeinhei

Einst vereinte sie das runde Handballleder heute sind sie eine gesellige Truppe, die sich auch des fteren in den Dienst der Allgemeinheit stellt, um ihr Heimatstdtchen Wanfried noch ein Stck schner zu gestalten. Die Rede ist von den ,Evergreens Erkennungszeichen: gelbe Mtzen.Vor kurzem hat die Truppe um Dr. Helmut Pippart, Ulrich Wehr, Karl-Heinz Reinhardt, Klaus-Jrgen Pltz, Jochen Meinl, Ewald Hillebrand, Karl-Heinz Schmidt, Egon Jungheim, Udo Siegel, Georg Rexrodt, Harald Schmidt, Volker Winter, Helmut Zeuner, Rolf Franke, August Weise, Heinrich Bchner, Dieter Immig, Siegfried Sieland und Hans-Joachim Schmidt neue Bnke am Kratzberg installiert. Am sogenannten ,Jammerkopf bietet sich den Verweilenden ein wunderschner Ausblick auf Wanfried. Mglich wurde die Aktion durch Spenden smtlicher Evergreens und Zustimmung durch Landbesitzer Andreas von Scharfenberg. Materialkosten von 600 Euro und eine Arbeitszeit von 60 Stunden macht es mglich, am Kratzberg so richtig seine Seele baumeln zu lassen. Ohne die Untersttzung heimischer Firmen, die tatkrftig mit Werkzeug und Materialen zur Hand gingen, wre die Realisierung des ,Evergreens-Plans nicht mglich gewesen. Der Dank der ,Alten Herren geht daher auch an die Firmen ,WHS Service rund ums Haus, Hubertus Wetzestein und Daniel Krger.

Die Evergreens wren nicht die Evergreens, htten sie nach getanener Arbeit die neuen Sitzgelegenheiten nicht mit einem gutgekhlten Heimatschoppen eingeweiht. Und auch Brgermeister Wilhelm Gebhard lie es sich nicht nehmen, seinen Dank im Namen der Stadt fr das Geleistete auszudrcken.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

Er war gerne Rettungssanitäter, doch zunehmende Beleidigungen und Übergriffe im Einsatz nahmen Jörn Kilian die Lust am Job. So wagte er mit 50 Jahren den Weg in die …
„Die Menschen werden aggressiver“: Homberger Rettungssanitäter hängt Job an den Nagel und betreibt Food-Truck

Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Die am Unfall beteiligten Personen wurden nicht verletzt.
Unfall in Bad Hersfeld - 5.200 Euro Schaden

Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

Eine Unachtsamkeit war vermutlich die Ursache eines Verkehrsunfalls am frühen Samstagabend, 7. Dezember, auf der L3067, zwischen Waltersbrück und Schlierbach.
Unfall bei Waltersbrück - zwei Menschen leicht verletzt

MVZ Schwarzenborn erhält Förderung vom Schwalm-Eder-Kreis

Das Medizinische Versorgungszentrum nutzt die 5.250 Euro, um kleinere Investitionen zu tätigen.
MVZ Schwarzenborn erhält Förderung vom Schwalm-Eder-Kreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.