Jubeltage in den KiGa

Angelika Siebert feierte 25. Jubilum als ErzieherinErzieherin Petra Knierim (Mitte) beging mit Brgermeister Martin Wagner und ihren

Angelika Siebert feierte 25. Jubilum als Erzieherin

Erzieherin Petra Knierim (Mitte) beging mit Brgermeister Martin Wagner und ihren Kolleginnen ihr 25-jhriges Dienstjubilum. Petra Knierim absolvierte 1980 ihr Vorpraktikum im Homberger Kindergarten Osterbach. Nachdem sie ihre Ausbildung mit einem Anerkennungsjahr in Gieen abschloss, kehrte Petra Knierim 1985 zurck nach Homberg. Seitdem engagiert sie sich besonders fr die Integration behinderter Kinder. Petra Knierim ist im Osterbach Kindergarten hoch angesehen. Sie ist eine zuverlssige Mitarbeiterin, fest im Team integriert und von ihrer Natur her ein lebensfroher Mensch, der bei den Eltern und besonders bei den Kindern sehr beliebt ist, so Brgermeister Wagner und Leiterin Anja Hassenpflug bereinstimmend.

Angelika Siebert (Mitte) feierte im September ihr 25. Dienstjubilum als Erzieherin. Nach ihrer Einstellung im Kindergarten Osterbach im Jahr 1983, wechselte Angelika Siebert 1987 in den Kindergarten Holzhausen und arbeitete dort 17 Jahre lang. Seit 2003 kmmert sie sich wieder um die Kindergartenkinder in Wernswig und setzt sich dort besonders fr die Integration behinderter Kinder ein. Angelika Siebert ist bei den Kindern sehr beliebt, sagte Brgermeister Martin Wagner whrend einer kleinen Feier zu Ehren der Erzieherin. Sie gehrt zu den Mitarbeiterinnen, die nicht in der ersten Reihe stehen mssen, aber durch ihr stilles Engagement viel fr die Kinder erreicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwischenfall auf A 49 bei Borken: Polizei fahndet nach mutmaßlichem Steinewerfer

Ein mutmaßlicher Steinewerfer hat am Mittwochabend die Windschutzscheibe einer 23-jährigen Autofahrerin beschädigt, die auf der A 49 bei Borken unterwegs war.
Zwischenfall auf A 49 bei Borken: Polizei fahndet nach mutmaßlichem Steinewerfer

Container mit Holzhackschnitzeln bei Bad Zwesten fing Feuer

Mehrere Feuerwehren mussten zu einem Brand von Holzhackschnitzeln bei Bad Zwesten ausrücken
Container mit Holzhackschnitzeln bei Bad Zwesten fing Feuer

Turnmutter Hahn: Neukirchenerin ist seit 50 Jahren Übungsleiterin und mit 83 Jahren noch topfit

Auch mit 83 Jahren hängt Dorothea „Dody” Hahn die Turnschläppchen noch lange nicht an den Nagel. Die Neukirchenerin ist seit 50 Jahren Abteilungsleiterin der Gerätturner …
Turnmutter Hahn: Neukirchenerin ist seit 50 Jahren Übungsleiterin und mit 83 Jahren noch topfit

Beim Zigaretten holen unter wegrollendes Auto geraten: 33-Jährige in Neuenbrunslar schwer verletzt

Im Felsberger Stadtteil Neuenbrunslar wurde heute Morgen eine 33-jährige Frau von ihrem eigenen Auto erfasst und blieb darunter liegen. Sie wurde dabei schwer verletzt.
Beim Zigaretten holen unter wegrollendes Auto geraten: 33-Jährige in Neuenbrunslar schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.