Jugend hilft Genossen: Planspiel als Ideenlieferant für Arbeit der Abgeordneten

Bundestagsabgeordneter Dr. Edgar Franke. Foto: kk
+
Bundestagsabgeordneter Dr. Edgar Franke. Foto: kk

Berlin / Schwalm-Eder. "Planspiel Zukunftsdialog 2012" heißt die Veranstaltung, die vom 6. bis 8. Mai 2012 in der Bundeshauptstadt stat

Berlin / Schwalm-Eder. "Planspiel Zukunftsdialog 2012" heißt die Veranstaltung, die vom 6. bis 8. Mai 2012 in der Bundeshauptstadt stattfindet.

Zu der Veranstaltung werden 150 Jugendliche im Alter von 15 bis 20 Jahren eingeladen, damit sie in einem groß angelegten Planspiel eine dreitägige Sitzungswoche im Deutschen Bundestag simulieren. Die Jugendlichen werden dabei selbst zu Bundestagsabgeordneten.

Die Themen der Sitzung orientieren sich an aktuellen "echten" Beratungsthemen. Neben den Plenarsitzungen gibt es noch weitere Aufgaben, die die Jugendlichen in Ausschüssen und Arbeitsgruppen erarbeiten sollen. So erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die parlamentarischen Abläufe und die Arbeit der Fraktionen.

Die Ergebnisse der Tagung werden dokumentiert und alle Ideen festgehalten. Sie werden dann der SPD-Fraktion vorgelegt und dienen als wichtige Anregung für deren parlamentarische Arbeit.

Eingeladen werden die Jugendlichen von den Bundestagsabgeordneten in den Wahlkreisen. Für Schwal-Eder sucht der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke nach interessierten Jugendlichen die sich bis zum 28. Februar per E-Mail (edgar.franke@wk.bundestag.de) bei ihm melden sollen.

Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 25 Euro und umfasst Hin- und Rückreise, Übernachtungen und Verpflegung sowie Materialien und Unterlagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht

Am Dienstagmittag wurden Rettungskräfte und die Polizei zu einer Flüchtlingseinrichtung in der Frankfurter Straße in Kassel gerufen, nachdem dort ein Mitarbeiter mit …
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
2G oder 3G in Fulda?
Fulda

2G oder 3G in Fulda?

Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung bis zum 7. November verlängert und neue Regelungen festgelegt. So wird beispielsweise auf …
2G oder 3G in Fulda?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.