Jugend auf der Rolle

Singlis. Durch Brgermeister Bernd Heler wird am kommenden Samstag, 21. Mrz, die neue Skateboardbahn im Borkener Stadtteil Singlis e

Singlis. Durch Brgermeister Bernd Heler wird am kommenden Samstag, 21. Mrz, die neue Skateboardbahn im Borkener Stadtteil Singlis eingeweiht. Der Startschuss in der Inselstrae fllt um 14.30 Uhr. Dann zeigen nicht nur Jugendliche aus dem Ort ihr Knnen auf den rollenden Brettern. Mit dabei ist auch der Kassler Skateboardverein Mister Wilson. Dazu serviert ein DJ heie Rhythmen. Ideengeber der neuen Skateboardanlage war das Frderprogramm Stadtumbau West fr einen familien- und kinderfreundlichen Stadtteil Singlis.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Straßenausbaubeiträge in Schwalmstadt: Fallen sie weg, steigen die Steuern - der Bürger zahlt in jedem Fall

Der kommunale Straßenbau bewegt die Gemüter in Schwalmstadt. Am Donnerstagabend referierte ein Experte zum Thema in der Ziegenhainer Kulturhalle. Der rechnete drei …
Straßenausbaubeiträge in Schwalmstadt: Fallen sie weg, steigen die Steuern - der Bürger zahlt in jedem Fall

Unfall zwischen Bad Zwesten und Niederurff - vier Verletzte

Eine Vorfahrtsmissachtung auf der L3074 zwischen Bad Zwesten und Niederurff forderte am Montagnachmittag insgesamt vier Verletzte.
Unfall zwischen Bad Zwesten und Niederurff - vier Verletzte

Großes Jubiläum: Seit 100 Jahren sorgt die Homberger kbg für den Strom vor Ort

Bürgerliches Engagement legte den Grundstein für die Kraftstrom-Bezugsgenossenschaft, die seit 100 Jahren dafür sorgt, dass die Efzestadt am Netz ist.
Großes Jubiläum: Seit 100 Jahren sorgt die Homberger kbg für den Strom vor Ort

Motorradfreunde treffen sich auf dem Knüllköpfchen

Die Biker ließen sich auch von den nass-kalten Temperaturen nicht abhalten.
Motorradfreunde treffen sich auf dem Knüllköpfchen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.