Jung und gesund

Melsungen. Zum dritten Mal veranstaltet der Förderverein für ein zukunftsfähiges Melsungen einen Präventionstag für Kinder und deren Eltern. Am S

Melsungen. Zum dritten Mal veranstaltet der Förderverein für ein zukunftsfähiges Melsungen einen Präventionstag für Kinder und deren Eltern. Am Samstag, den 28. Mai ab 10 Uhr dreht sich dabei wieder alles um die Gesundheit von jungen Menschen.

"Wir wollen zeigen welche Beratungsmöglichkeiten und Hilfen angeboten werden", erklärt Volker Wiegand, der Leiter der Gesamtschule Melsungen, die auch Austragungsort ist. Angeboten werden zahlreiche Tests: Vom Hören und Sehen, über Gewicht und Blutdruck, bis hin zur Rückenschule und Kariesprophylaxe. Darüber hinaus gibt es Informationen zu Stottertherapie, Logopädie und Ergotherapie. Kurz: Mögliche Fehlentwicklungen sollen frühzeitig erkannt werden. "Viele Eltern wissen gar nicht welche Möglichkeiten zur Behandlung und Vorsorge es gibt", betont Ilona Braun vom Förderverein. Auch sei beim Präventionstag die Hemmschwelle besonders gering, da kein Termin vereinbart werden müsse, alles komprimiert an einem Ort stattfinde und damit auch der Weg zur Arzt- oder Therapeutenpraxis entfalle.

Ernährung, Sport und Bewegung

Verfolgt wird von den Initiatoren ein ganzheitlicher Ansatz, weshalb nicht nur medizinische Aspekte beleuchtet werden, sondern auch Themen wie gesunde Ernährung, Sport und Bewegung. Zum ersten Mal dabei ist die HarmonieMusik Melsungen. Sie bietet das Ausprobieren von verschiedenen Musikinstrumenten an.

Darüber hinaus gibt einen Zirkus zum Mitmachen, eine Kletterwand, einen Fahrradparcours und Herrn Müller mit seinen Kinderliedern. Über 300 Besucher zählten die Veranstalter 2009. Mindestens soviele sollen es auch in diesem Jahr sein. Als Anreiz für Klassen und Kindergartengruppen zur Teilnahme gibt es auch in diesem Jahr ein Fittnessgewinnspiel als deren Hauptpreis 300 Euro winken sowie eine Tombola mit Sachpreisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Landkreis Kassel

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Versuchter Mord in Vellmar: Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest
Kassel

Versuchter Mord in Vellmar: Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest

Ermittlungserfolg der „AG Ahne“: Drei Tatverdächtige nach versuchtem Mord in U-Haft
Versuchter Mord in Vellmar: Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.