Justiz zeigt Flagge

Homberg. Brgernhe und Kundenfreundlichkeit sind zentrale Bausteine einer fortschrittlichen und modernen Justiz. Diesen Prmiss

Homberg. Brgernhe und Kundenfreundlichkeit sind zentrale Bausteine einer fortschrittlichen und modernen Justiz. Diesen Prmissen werden wir mit der Einrichtung eines Gerichtstages in der Gemeinde Homberg (Efze) gerecht. Gerichtstage sind eine flexible und intelligente Lsung, um die Bedrfnisse der Rechtssuchenden zu befriedigen. Gleichzeitig wird mit dem neuen Gerichtstag eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass die Justiz auch in eher lndlich geprgten Regionen weiterhin vor Ort Flagge zeigt, sagte der Hessische Minister der Justiz Jrgen Banzer letzte Woche in Homberg (Efze) anlsslich des Besuchs des dortigen mobilen Gerichtstages. Der Gerichtstag, der vom Amtsgericht Fritzlar abgehalten wird, soll zunchst zweimal monatlich, mittwochs von 12.30 bis 16 Uhr, stattfinden. Der nchster Termin ist am Mittwoch, 17. Dezember. Es ist der zweite mobile Einsatz des Amtsgerichts Fritzlar. Insgesamt ist es der elfte mobile Gerichtstag in Hessen.

Wahrgenommen werden die Aufgaben der Rechtsantragsstelle, der Beratungshilfe, der Erteilung von Ausknften aus dem Grundbuch und aus dem Handelsregister sowie die Entgegennahme von Antrgen und Erklrungen auf diesen Gebieten. Die klassischen Gerichtsverhandlungen in Zivil- oder Strafsachen verbleiben allerdings bei den rtlich fest niedergelassenen Amts- und Landgerichten. Die mobilen Gerichtstage erweisen sich auch als neue Mglichkeit, die ejustice-Anwendungen der hessischen Justiz sinnvoll zu nutzen. Hessen nimmt eine Vorreiterrolle in Deutschland auf dem Gebiet der ejustice ein. Hervorheben mchte ich beispielhaft das im September diesen Jahres eingefhrte Grundbuchabrufverfahren SolumWEB, das den Zugriff auf Grundbuchinhalte ber das Hessenportal im Internet ermglicht. Whrend des mobilen Gerichtstages knnen sich die Menschen einfach, schnell und komfortabel informieren und einen Grundbuchauszug erhalten. Der mobile Rechtspfleger vor Ort kann in Homberg problemlos die Grundbcher einsehen und begehrte Ausknfte erteilen, schloss der Minister.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Fulda

Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Freitagabend (15.10.) und Montagmorgen (18.10.) Zutritt zu einer Schule in der Abt-Richard-Straße im Stadtteil Neuenberg.
Einbruch in Schule: Sachschaden von rund 10. 000 Euro
Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen
Fulda

Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen

Ein Ehepaar aus Fulda wurde von Beamten der Polizei Bad Hersfeld nach einem vorangegangenen Ladendiebstahl in einer Drogerie in der Heinrich-von-Stephan-Straße …
Fuldaer Ehepaar nach Ladendiebstahl festgenommen
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei
Fulda

14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei

Ein 14-Jähriger aus Künzell wurde dabei ertappt, wie er in einem Drogeriemarkt im Bahnhof Fulda eine Parfümflasche sowie alkoholische Getränke entwendete.
14-jähriger Ladendieb hat Messer griffbereit dabei

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.