Keine freie Fahrt!

Von ULF SCHAUMLFFELKassel. Am Freitag hat die Fuball-WM begonnen und damit gehren auch die Autokorsos wieder zum Stadtbild.

Von ULF SCHAUMLFFEL

Kassel. Am Freitag hat die Fuball-WM begonnen und damit gehren auch die Autokorsos wieder zum Stadtbild. Wenn die deutsche Elf heute Abend gewinnt, ist wohl wieder mit einem besonders groen Autokorso mit Hupkonzert zu rechnen. Autofahrer sollten dabei aber aufpassen, sonst endet der Jubel schnell mit einem hohen Bugeld. Denn: Ein gewonnenes Fuballspiel heit nicht gleich: Freie Fahrt fr die Ball-Fans!Trotz WM-Jubel muss die Straenverkehrsordnung beachtet werden. Beim Autokorso ist nicht alles erlaubt!

So drfen beispielsweise grere Flaggen weder die Sicht behindern, noch das Kennzeichen verdecken.

Der EXTRA TIP sprach mit Polizeirat Thomas Csar, Leiter der Dirktion Verkehrssicherheit im PP Nordhessen ber das Thema Autokorso.Die Autokorsos stellen eine besondere Form der Freudenfeier dar. Sie sind in der Regel spontan und unorganisiert. Da sie jedoch im ffentlichen Verkehrsraum stattfinden, sind die Bestimmungen der Straenverkehrsordnung zu beachten, so Csar.

Polizei agiert tolerant

Die Polizei werde im Zusammenhang mit der Durchfhrung von Autokorsos im Rahmen ihres Ermessenspielraumes tolerant und verstndnisvoll auftreten, so lange wie jeder Verkehrsteilnehmer sich so verhalte, dass niemand geschdigt, gefhrdet oder mehr als den Umstnden entsprechend behindert oder belstigt werde. Sollte aber ein derartiger Fall eintreten, reduziert sich der Ermessenspielraum auf Null und die vor Ort eingesetzten Polizeibeamten werden umgehend ttig werden.

Die Polizei werde in jedem Fall eine Begleitung der Teilnehmer vornehmen. Jungnitsch weiter Die Zeichen und Weisungen der Polizeivollzugsbeamten sind zwingend zu befolgen.

Gurtpflicht beachten

Darber hinaus sei bei der Durchfhrung von Autokorsos in jedem Fall darauf zu achten, dass die vorgeschriebenen Sicherheitsgurte angelegt seien. Wer unangeschnallt fahre, riskiere ein Bugeld in Hhe von mindestens 30 Euro. Wer sich weiterhin verkehrsgefhrdend verhlt, etwa weil er sich zu weit aus dem Fenster lehnt oder sein Fahrzeug mit zu vielen Personen besetzt, riskiert ebenfalls Bugelder von bis zu 80 Euro sowie bis zu drei Punkte im Verkehrszentralregister. Kletterpartien oder sich aufs Autodach sowie beim Cabrio hinten auf das Verdeck setzen, sollte man ebenfalls unterlassen. Fr den Fahrer drohen dabei ebenfalls Bugelder.

Vor dem Hintergrund, dass Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss eine der Hauptunfallsursache fr schwerwiegende Verkehrsunflle darstellt, wird die Polizei in diesem Fall ebenfalls keine Toleranzgrenze aufweisen. Bereits bei einem Alkoholwert von 0,5 Promille im Blut oder dem Fahren unter Einfluss anderer berauschender Mittel droht ein Ordnungswidrigkeitsverfahren mit einer Geldbue von mindestens 500 Euro und Fahrverbot.

Ein Alkoholwert von 0,3 Promille wird bei Hinzukommen von Ausfallerscheinungen, wie schweren Fahrfehlern, als auch bei einem Verkehrsunfall zur Einleitung eines Strafverfahrens fhren. Bei Fahranfngern gelten 0,0 Promille.

Kriminaloberrat Wolfgang Jungnitsch ergnzt: Wir freuen uns mit allen Fuballfreunden auf diese WM und friedliche Siegesfeiern. Die Polizei wird im Rahmen ihres Ermessensspielraums grundstzlich verstndnisvoll und tolerant agieren. Bei der oft berschumenden Begeisterung sollten alle Beteiligten aber immer einen klaren Kopf behalten und soviel Verantwortungsbewusstsein zeigen, dass keiner zu Schaden kommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbruch in Treysaer Bürogebäude - 8.000 Euro Schaden

Unbekannte sind zwischen dem 16. und 19. August in ein Bürogebäude im Horschmühlenweg in Treysa eingebrochen und haben dabei einen Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro …
Einbruch in Treysaer Bürogebäude - 8.000 Euro Schaden

Konzept Glamping: Gastronom Schimek will einen außergewöhnlichen Zeltplatz im Neukirchener Stadtpark

Schon bald wird der Sportplatz im Neukirchener Stadtpark ausgedient haben. Dann ziehen die Fußballer des SC Neukirchen auf ihren neuen Kunstrasenplatz um. Doch was …
Konzept Glamping: Gastronom Schimek will einen außergewöhnlichen Zeltplatz im Neukirchener Stadtpark

Nach brutalem Überfall auf dem Fritzlarer Tegut-Parkplatz: Haftstrafen für zwei 19-Jährige

Am 15. April kam es auf dem tegut-Parkplatz in Fritzlar zu einem Vorfall, bei dem der 39-jährige Dr. Christoph Pohl von zwei 19-jährigen verletzt wurde. Jetzt wurden die …
Nach brutalem Überfall auf dem Fritzlarer Tegut-Parkplatz: Haftstrafen für zwei 19-Jährige

Konzept Bikepark: Jugendliche wollen im Stadtpark Neukirchen Extremsport machen

Schon bald wird der Sportplatz im Neukirchener Stadtpark ausgedient haben. Dann ziehen die Fußballer des SC Neukirchen auf ihren neuen Kunstrasenplatz um. Doch was …
Konzept Bikepark: Jugendliche wollen im Stadtpark Neukirchen Extremsport machen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.