Morschener bedroht Ex-Schwiegersohn mit Kettensäge

Morschen: 66-Jähriger ging auf 54-jährigen Ex-Mann seiner Tochter mit Kettensäge los.

Morschen. Am Freitagnachmittag wurde ein 54-Jähriger in Neumorschen von einem 66-Jährigen mit einer Kettensäge bedroht. Der alkoholisierte Täter wurde von der alarmierten Streife zunächst festgenommen und nach einer Blutentnahme wieder auf freien Fuß gesetzt. Es handelt sich um den Ex-Schwiegervater des Opfers.

Am Freitagnachmittag wollte ein 54-Jähriger seine Tochter bei seiner Ex-Frau in Neumorschen abholen. Als der nebenan wohnende, 66-jährige Vater der Ex-Frau den 54-Jährigen sah, griff er zu einer Kettensäge, lief bedrohlich auf das Opfer zu und forderte ihn auf zu verschwinden.

Das eingeschüchterte Opfer floh gemeinsam mit seiner Tochter und verständigte die Polizei. Die verständigte Streife suchte daraufhin den Täter auf. Der 66-Jährige war deutlich alkoholisiert und wurde daher zur Blutentnahme mitgenommen.

Seine Kettensäge ist der Täter auch los, das Werkzeug wurde von den Beamten sichergestellt. Den 66-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Bedrohung.

Rubriklistenbild: © jonasginter - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

5.000 Euro Schaden: Pkw-Anhänger im Melsunger Sälzerweg gestohlen

Ein weißer Pkw-Anhänger der im Sälzerweg in Melsungen abgestellt war, wurde in der Zeit vom 14. bis 24. Mai gestohlen.
5.000 Euro Schaden: Pkw-Anhänger im Melsunger Sälzerweg gestohlen

Schwalm-Eder: Zigarettenautomaten von der Wand gerissen

In der Zeit von Freitagabend, 22. Mai, bis Samstagvormittag, 23. Mai, hatten es Diebe auf Zigarettenautomaten in Spangenberg-Schnellrode und Homberg-Hombergshausen …
Schwalm-Eder: Zigarettenautomaten von der Wand gerissen

Vandalismus: 5.000 Euro Schaden an Gudensberger Dr.-Georg-August-Zinn-Schule

In der Zeit von Freitagabend, 22. Mai, bis Samstagmittag, 23. Mai, waren Unbekannte auf dem Gelände der Dr.-Georg-August-Zinn-Schule unterwegs, hoben zwei Gullideckel …
Vandalismus: 5.000 Euro Schaden an Gudensberger Dr.-Georg-August-Zinn-Schule

Rettungshubschrauber im Einsatz: Schwerer Verkehrsunfall auf B3 zwischen Jesberg und Bad Zwesten

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag, 24. Mai, auf der B 3 zwischen Jesberg und Bad Zwesten, im Bereich der Abfahrt nach Reptich. Zwei Personen …
Rettungshubschrauber im Einsatz: Schwerer Verkehrsunfall auf B3 zwischen Jesberg und Bad Zwesten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.