Kinder in Angst - Burgsitzschüler sammeln Spenden für Japan

Spangenberg. Die Klasse 3 b der Burgsitzschule in Spangenberg hat 1013,24 Euro für ein vom Erdbeben betroffenes Kinderheim im japanischen  Ichinosek

Spangenberg. Die Klasse 3 b der Burgsitzschule in Spangenberg hat 1013,24 Euro für ein vom Erdbeben betroffenes Kinderheim im japanischen  Ichinoseki gespendet – eine Stadt rund 90 km vom Epizentrum des Erdbebens entfernt.Das Kinderheim mit rund 55 Kindern und 32 Mitarbeitern wurde von der Naturkatastrophe in eine bis dahin nie da gewesene Situation geworfen, berichtet Schwester Maria Caelina, Mitarbeiterin im Heim. Auch jetzt gibt es immer wieder Nachbeben, die die ohnehin traumatisierten Kinder ängstigen. Trotzdem wollen sie alle in die Zukunft schauen.Vom Schicksal der Menschen in Japan sehr berührt, hatte Klassensprecherin Paula Liebich die Idee, eine Spendenaktion für Japan zu organisieren. In der Klasse stieß sie auf große Begeisterung.So wurden außerhalb der regulären Unterrichtszeit Spendendosen gebastelt, Plakate entworfen und Gedichte zum Thema "Japan" geschrieben. Die Mädchen und Jungen verteilten die insgesamt 23 Spendendosen mit einem musikalischen Ständchen auf der Flöte in verschiedenen Geschäften und Arztpraxen Spangenbergs.Nach den Osterferien wurden die Spendendosen eingesammelt und mit großer Spannung der Gesamtbetrag gezählt.Vom Ergebnis der Spendenaktion überwältigt, dankt die Klasse 3 b allen Spendern und Unterstützern dieser Spendenaktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht

Am Dienstagmittag wurden Rettungskräfte und die Polizei zu einer Flüchtlingseinrichtung in der Frankfurter Straße in Kassel gerufen, nachdem dort ein Mitarbeiter mit …
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm
Schwalm-Eder-Kreis

Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Der Bürgertest ist kostenlos und erfolgt durch geschultes Personal
Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.