Rund 500 Gäste feiern Kinderkarneval in Treysa

1 von 41
2 von 41
3 von 41
4 von 41
5 von 41
6 von 41
7 von 41
8 von 41

Viele Kinder stürmten die Treysaer Festhalle, um mit den Narren des KKdLT Kinderkarneval zu feiern.

Treysa. Kleine Hexen, wunderschöne Prinzessinnen, gefährliche Piraten und coole Cowboys eroberten am Sonntag die Treysaer Festhalle, als das Karnevals-Komitee der Liedertafel Treysa zum Kinderkarneval einlud. Bunt und vielfältig war auch das rund dreistündige Programm mit Auftritten der Kinder- und Jugendgarde, der Kolibri-Kids, der Kolibris, der Egadis und der Gazellen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Firmenzentrale „WI.com“ von Wikus in Spangenberg mit Bildergalerie

Zukunftssicher und nachhaltig: Wikus eröffnet neue Firmenzentrale, "WI.com" in Spangenberg. Galerie vom Rundgang durch die neue Bürolandschaft ist im Artikel.
Neue Firmenzentrale „WI.com“ von Wikus in Spangenberg mit Bildergalerie

Verkehrsunfall bei Felsberg: Opel Corsa prallt gegen Böschung und legt sich aufs Dach

Die Straße zwischen Melgershausen und Mittelhof war heute für eine Stunde gesperrt, da ein Fahrzeug von der Straße abkam und auf dem Dach landete.
Verkehrsunfall bei Felsberg: Opel Corsa prallt gegen Böschung und legt sich aufs Dach

60 Jahre Wikus in Spangenberg: Bildergalerie zum Festakt

Zur großen Firmengeburtstagsfeier von Wikus in Spangenberg kamen internationale wie Gäste aus der Region. Auch die neue Firmenzentrale wurde offiziell eröffnet.
60 Jahre Wikus in Spangenberg: Bildergalerie zum Festakt

Lieferwagen in Homberger Parkstraße in Flammen – Polizei geht von Brandstiftung aus

In der Homberger Parkstraße stand vor einigen Tagen ein weißer Fiat-Lieferwagen in Flammen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.
Lieferwagen in Homberger Parkstraße in Flammen – Polizei geht von Brandstiftung aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.