,Kommt, preist den Herrn': Konzert des Gospelchores ,Song of Joy'

Frielendorf-Verna. Gospelsongs, Balladen und moderne Segenslieder in fröhlichen Rhythmen und ruhigen Versionen: Am Sonntag, 2. Oktober tritt der Cho

Frielendorf-Verna.Gospelsongs, Balladen und moderne Segenslieder in fröhlichen Rhythmen und ruhigen Versionen: Am Sonntag, 2. Oktober tritt der Chor "Song of Joy" in der Evangelischen Trinitatis-Kirche Verna auf.

Passend zum Erntedankfest steht das Konzert unter dem Motto "Come, praise the Lord – kommt, preist den Herrn"! Englischsprachige Lieder werden sinngemäß übersetzt. Dabei wird der Chor von Peter Hamburger, Kantor für Popularmusik der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck, am E-Piano begleitet. Die Gesamtleitung hat die Chorleiterin Karin Stiel-Stracke.

Der Gospelchor wurde vor 12 Jahren in der Ev. Kirchengemeinde Verna gegründet. Inzwischen ist er ein fester Bestandteil der  kulturellen Szene der Gemeinde Frielendorf und der Region. Die Chormitglieder,  ca. 30 Frauen im Alter von 24 bis 55 Jahren, treffen sich jeden Donnerstag von 19.45 Uhr bis 21.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus Verna.

Neben "Song of Joy" wird auch die Regenbogenband aus der Ev. Kirchengemeinde Homberg einen Teil des Konzertprogramms mitgestalten. Die Band setzt sich  aus Christian Nöding an der Trompete, Matthias Freistein an der Gitarre, Thomas Schmidt am Schlagzeug und Uwe Kieling am E-Piano zusammen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf der A7: Motorrad fängt während der Fahrt Feuer - Fahrer leicht verletzt

Motorradbrand löste auch Böschungsbrand aus - Landwirt half beim Löschen
Auf der A7: Motorrad fängt während der Fahrt Feuer - Fahrer leicht verletzt

Thomas Schier verstärkt das Team der Kreisbrandmeister

Der 44-jährige Schrecksbacher ist ab sofort als neuer Kreisbrandmeister für den südlichen Schwalm-Eder-Kreis zuständig.
Thomas Schier verstärkt das Team der Kreisbrandmeister

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B254

Trotz des heftigen Frontalaufpralls erlitten beide Fahrzeugführer glücklicherweise nur leichte Verletzungen
Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf B254

Jesberg: 81-Jährige kracht frontal in Lkw

Golf-Fahrerin schwer verletzt - Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon
Jesberg: 81-Jährige kracht frontal in Lkw

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.