Kostenlos zum Cash

Treysa. Den Plattenteller fest im Griff hat am kommenden Samstag, Gerhard Schmidt (ehemals Grammophon). Ab 21.00 Uhr steigt im Smokehouse

Treysa. Den Plattenteller fest im Griff hat am kommenden Samstag, Gerhard Schmidt (ehemals Grammophon). Ab 21.00 Uhr steigt im Smokehouse No. 48 in der Treysaer Steingasse 48, die groe Countrynacht mit einem Johnny Cash Special. Deutsche und amerikanische Country-Titel, von Truck Stop, Tom Astor, Garth Brooks, Eagles, bis zu Shania Twain, Willie Nelson und Lynyrd Skynyrd wirbeln ber den Plattenteller. Nicht zu vergessen: Das groe Special mit Hits der Country-Legende Johnny Cash. Schmidt, selbst leidenschaftlicher Cash-Fan, wird mit Sicherheit fr jeden die richtige Scheibe auflegen. Als Gste sind die Linedance Gruppen Hot Spurs und Devil Dancer vor Ort Mittanzen ausdrcklich erwnscht. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Berauschte" Fahrt: Mit 170 km/h und in Schlangenlinien über die A49

Seine gefährliche Fahrt über die Autobahn 49 endete für einen unter Drogeneinfluss stehenden 22-jährigen BMW-Fahrer am gestrigen Dienstagnachmittag mit der Festnahme.
"Berauschte" Fahrt: Mit 170 km/h und in Schlangenlinien über die A49

Felsberg-Gensungen: Parkstraße drei Wochen gesperrt

Grundhafte Sanierung der K 21 zwischen Gensungen und Heßlar hat begonnen - insgesamt wird bis November gebaut.
Felsberg-Gensungen: Parkstraße drei Wochen gesperrt

Seit sechs Jahrzehnten der Treffpunkt im Ort: Gasthaus Richhardt in Obergrenzebach feiert 60-Jähriges

Es gehört zu Obergrenzebach einfach dazu und das seit nunmehr sechs Jahrzehnten. In diesem Jahr feiert das Gasthaus Richardt sein 60 jähriges Bestehen. Geplant war eine …
Seit sechs Jahrzehnten der Treffpunkt im Ort: Gasthaus Richhardt in Obergrenzebach feiert 60-Jähriges

Wegen Corona: Lebensmittelindustrie arbeitet am Limit

Schwalm-Eder-Kreis: Die 1.800 Beschäftigten geben Vollgas.
Wegen Corona: Lebensmittelindustrie arbeitet am Limit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.