K74 Kreismeister

Borken.Bei den Kreismeisterschaften der Kaninchenzchter im Kreisverband Fritzlar-Homberg am 14. und 15. November konnten alle drei Zchter

Borken.Bei den Kreismeisterschaften der Kaninchenzchter im Kreisverband Fritzlar-Homberg am 14. und 15. November konnten alle drei Zchter des K 74 Borken gute Ergebnisse zielen. Jungzchterin Julia Schwarz holte sich den Kreismeister-Titel mit ihren Farbenzwergen in der Jugendkategorie. Sie stellte auch die beste Sammlung von allen Jungzchtern. Der neue Kreismeister heit Uwe Hempel. Er holte mit seinen Marburger Feh 381 Punkte. Der dritte Vertreter des K 74 war Debtantin Katharina Heller aus Fritzlar mit ihren Farbenzwergen, russenfarbig. Ihre beiden Tiere erreichten 95 und 96 Punkte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Wegen des Coronavirus verbringen viele Menschen die Zeit Zuhause. Eine gute Gelegenheit, um auszumisten. Da aber viele Wertstoffhöfe geschlossen haben, landet der …
Deponien geschlossen: Alte Möbel, Gartenabfälle und Benzinkanister landen im Wald

Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Nach der Meldung von 22 Corona-Infizierten im Treysaer Seniorenheim "Am Schwalmberg" stellt das DRK jetzt richtig, dass nicht ein Kurzzeitpflegegast das Virus ins Haus …
Corona-Fälle in Treysaer Seniorenheim: Kurzzeitpflegegast hat Virus nicht ins Haus gebracht

Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Wegen der Corona-Pandemie müssen auch das für Juni geplante Lichterfest und der erste Nachtmarkt in Homberg abgesagt werden.
Homberg Events: Kein Lichterfest in den Efzewiesen in diesem Jahr

Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Ein Mountainbike im Wert von 2.300 Euro wurde am vergangenen Donnerstag aus einem Carport im Gudensberger Villaweg gestohlen.
Gudensberg: 2.300 Euro teures Mountainbike gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.