Kunststoff-Warnbake in Homberg angezündet - Feuerwehr verhinderte Schlimmeres

An einer Baugrube in der Niederrheinischen Straße brannte eine Baustellen-Warnbake.

Homberg/Efze - 250 Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter, als sie eine Kunststoffwarnbake in einer Baustelle in Brand setzten. Die freiwillige Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gingen unbekannte Täter zu einer Baustelle auf dem Gehweg in der Niederrheinischen Straße Ecke Kirschgartenweg. Dort nahmen sie eine zur Absicherung aufgestellte Warnbake, schoben sie unter den über der Baugrube angebrachten Holzübergang und setzten sie in Brand. Anschließend flohen die Täter vom Tatort.

Der Brand konnte durch die freiwillige Feuerwehr abgelöscht werden. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt unter Telefon 06691/9430.

Rubriklistenbild: © Schaumlöffel

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klopapier angezündet: Mobile Toilette in Homberg brannte

Am Sonntagabend zündeten unbekannte Täter eine mobile Toilette in der Homberger Rudolf-Virchow-Straße an.
Klopapier angezündet: Mobile Toilette in Homberg brannte

780 Teilnehmer gehen beim Kellerwald Bikemarathon an den Start

In Gilserberg hat am Wochenende offiziell die Fahrradsaison in Deutschland begonnen.
780 Teilnehmer gehen beim Kellerwald Bikemarathon an den Start

Unter Vollsperrung: Fahrbahnerneuerung zwischen Ober- und Niederbeisheim beginnt am Dienstag

Am kommenden Dienstag beginnen die Arbeiten für die Fahrbahnerneuerung auf der L 3254 zwischen Oberbeisheim und Niederbeisheim. Dafür muss die Straße bis voraussichtlich …
Unter Vollsperrung: Fahrbahnerneuerung zwischen Ober- und Niederbeisheim beginnt am Dienstag

Mister History Guido Knopp erzählt seine Geschichte in der Melsunger Stadthalle

Zentrale gesellschaftliche und politische Entwicklungen kombiniert Guido Knopp mit persönlichen Erlebnissen und berichtet darüber in einer Lesung.
Mister History Guido Knopp erzählt seine Geschichte in der Melsunger Stadthalle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.