Leben auf der Holzplatte

+

Borken: Eisenbahnfreunde lassen ihr Jubiläumsjahr beim Adventsfahrtag ausklingen.

Borken. Die Liebe zum Detail konzentriert sich bei den Eisenbahnfreunden Borken nicht nur auf die originalgetreuen Nachbauten lokaler Bahnhöfe. Die Eisenbahnstrecken werden von zahlreichen Ortschaften, bestellten Feldern, dichten Wäldern und  steilen Berghängen flankiert.Am Samstag luden die Eisenbahnfreunde zur vierten Veranstaltung in ihrem Jubiläumsjahr, dem Adventsfahrtag, ins Vereinsheim am Güterbahnhof ein.

In liebevoller Kleinst- und Handarbeit ist eine Welt entstanden, die nur so strotzt vor Leben. Die Kulisse zeigt spielende Kinder auf Fahrrädern, wartende Passagiere an den Bahngleisen und arbeitende Bauern auf dem Feld. In einem Steinbruch wurde ein Dinosaurierskelett ausgegraben, im Schwimmbad planschen Kinder im kühlen Nass und in der Stadt genießt man den Ausblick bei einer Fahrt mit dem Riesenrad. Original Schauplätze aus den 1960er-Jahren sowie die Bahnhöfe von Schlierbach, Zimmersrode, Borken und Treysa säumen den 110 Meter langen Streckenverlauf der Main Weser Bahn.

Seit 25 Jahren gibt es die Eisenbahnfreunde Borken nun schon. Stefan Umbach begeistert sich seit seinem siebten Lebensjahr für Modelleisenbahnen und ist heute immer noch ein großer Fan der Minitechnik.Wer Lust hat, sich das Ganze mal aus der Nähe anzuschauen, ist herzlich zu den ­Club­abenden mittwochs ab 19 Uhr eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sieben Schaflämmer von Weide in Guxhagen geklaut

Am vergangenen Wochenende wurden sieben Schaflämmer von einer Weide in Guxhagen gestohlen.
Sieben Schaflämmer von Weide in Guxhagen geklaut

Erstes Seifenkistenrennen zur Frielendorfer Kirmes 2019

Auf eine tollkühne Fahrt auf Bobbycars und selbstgebauten Seifenkisten ließen sich einige Teilnehmer zum Seifenkistenrennen bei der Frielendorfer Kirmes ein.
Erstes Seifenkistenrennen zur Frielendorfer Kirmes 2019

Am Dienstag im hr-Fernsehen: "Herrliches Hessen" unterwegs in der Schwalmpforte

Moderator Dieter Voss erkundet die Region rund um die Großgemeinde Borken und besuchte einige besondere Orte. Zu sehen um 20.15 Uhr.
Am Dienstag im hr-Fernsehen: "Herrliches Hessen" unterwegs in der Schwalmpforte

100-jähriges Jubiläum des FTSV Harle: Zwei Bands zum Festauftakt

Am Freitag, 21. Juni, findet ein Konzert zum 100-jährigen Jubiläum des FTSV Harle statt. "Next Chapter" und "Wild Night" werden zum Festauftakt spielen.
100-jähriges Jubiläum des FTSV Harle: Zwei Bands zum Festauftakt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.