,Die Lebensqualität wird gestärkt’

+

Schwalm-Eder. 17 Betriebe aus der Region wurden im Rahmen einer Feierstunde mit dem Zertifikat „Seniorenfreundliche Betriebe“ ausgezeichnet.

Schwalm-Eder. 17 Betriebe aus der Region wurden im Rahmen einer Feierstunde mit dem Zertifikat "Seniorenfreundliche Betriebe" ausgezeichnet.  "Seniorenfreundlichkeit beginnt mit einem freundlichen Wort, einer freundlichen Geste und endet mit konkreten Hilfen und Angeboten", betonte Landrat Frank-Martin Neupärtl während der Auszeichnungsvergabe im Landratsamt.

Ziel der Kampagne ist es, demnWünschen und Bedürfnissen von Senioren gerecht zu werden. Für eine Auszeichnung müssen Bewertungskriterien wie Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, ein barrierefreier Zugang oder die Lieferung der Waren bis ins Haus erfüllt sein.

So führt zum Beispiel das Team der Fachpraxis für Podologie aus Gudensberg-Maden auf Wunsch Hausbesuche durch. Der Neubau des Rewe-Marktes Knapp in Neukirchen wurde mit einem barrierefreien Zugang und breiten Gängen behinderten- und seniorenfreundlich gestaltet. Das Sortiment des Schuh- und Sporthauses Karawacki in Neukirchen ist unter anderem auf ältere Menschen abgestimmt. Der Rewe Nahkauf in Schwarzenborn verfügt über ein kleines Café mit Bibliothek. Außerdem wird jeden Mittag ein Essen zu einem günstigen Preis angeboten. Leo's Ausflugslokal & Jausenstation in Gilserberg-Sebbeterode bietet für Senioren spezielle Schnitzel und Kaffeenachmittage an. Darüber hinaus werden Planwagenfahrten organisiert und der Dorfladen Wolfershausen verfügt über einen eigenen Lieferservice.

"Mit ihren Betrieben und Aktivitäten tragen sie zu mehr Seniorenfreundlichkeit im Schwalm-Eder-Kreis sowie ihrer Stadt und Gemeinde bei. Und sie stärken damit die Lebensqualität in unserem ländlichen Raum", lobte Landrat Neupärtl das vielseitige Engagement.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

In der Treysaer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Harthbergkaserne wurden vier Bewohner positiv auf COVID-19 getestet. Aktuell steht die gesamte Einrichtung …
Vier Corona-Fälle in Treysaer Gemeinschaftsunterkunft - gesamte Einrichtung unter Quarantäne

Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Auch in diesem Jahr werden die Weintrauben auf dem Böddiger Berg geerntet. Die Lese findet am 6. Oktober unter besonderen Bedingungen statt.
Unter besonderen Bedingungen: Weinlese auf dem Böddiger Berg findet statt

Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Als "eines der schwärzesten Jahre" für das Friseurhandwerk bezeichnet Obermeister Carsten Ciemer das Jahr 2020. Trotzdem blicken die Innungsmitglieder zuversichtlich in …
Ein schwarzes Jahr: Friseur-Innung Schwalm-Eder zieht Zwischenbilanz für 2020

Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Michel Descombes trotzt auf seiner „Tour der Hoffnung“ Corona. Er sammelt für krebskranke Kinder und machte am Donnerstag Halt in Homberg.
Große Tat auf kleinem Rad: Michel Descombes tritt für krebskranke Kinder in die Pedale

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.