Leichte Muse küsst schwarzen Humor

Hildebrandt und Lehmann im Caf KaiserpfalzFritzlar. Zu einem besonderen Kleinkunstnachmittag laden das Cafe Kaiserpfalz in Fritzlar und der Ve

Hildebrandt und Lehmann im Caf Kaiserpfalz

Fritzlar. Zu einem besonderen Kleinkunstnachmittag laden das Cafe Kaiserpfalz in Fritzlar und der Verein Gemeinsam lachen e.V. am Samstag, 16. Oktober, um 16.00 Uhr (Einlass 15.00 Uhr) ein. Nochn Gedicht ist zu einem geflgelten Wort geworden und jeder denkt dabei sofort an Heinz Ehrhardt, den Schauspieler, Humoristen und Dichter, Deutschlands beliebtesten Komiker der 50er, 60er und 1970er Jahre. Gehen wir Tauben vergiften im Park, Lola Blau oder Mein Weib will mich verlassen ist vielen bekannt, doch nur wenige kennen oder denken dabei an Georg Kreisler, den aus sterreich stammenden Dichter, Snger und Meister des schwarzen Humors. Ehrhardt (Jahrgang 1909) und Kreisler (Jahrgang 1923) sind soweit bekannt nie zusammen auf der Bhne gewesen und sich nie begegnet. Die Dresdner Schauspielerin und Sngerin Romy Hildebrandt hat das Kunststck fertiggebracht, ein Treffen zwischen dem mit 70 Jahren verstorbenen Heinz Ehrhardt und dem inzwischen in Salzburg lebenden Georg Kreisler zu arrangieren. Im dunklen Nadelstreifenanzug spielt die schmale und aparte Knstlerin beide, Kreisler und Ehrhardt, mit einer Dynamik und Perfektion, in einem Tempo, dass einem ganz schwindelig wird.Der musikalische und thematische Schwerpunkt des Nachmittags liegt bei Georg Kreisler. Von ihm sind und ihm widmet die junge Sngerin begleitet am Klavier von Jrg Lehmann die Lieder und Chansons, darunter das bekannteste Gehen wir Tauben vergiften im Park. Damit ist auch das Hauptthema des Tages schon umschrieben: schwarzer Humor. Der schwarze Humor von Georg Kreisler trifft bei diesem grandiosen Abend auf die humoreske Leichtigkeit Heinz Ehrhardts. Abgerundet wird der Humor der beiden Knstler durch Kaffee und leckeren Kuchen.Karten im Vorverkauf oder an der Tageskasse gibt es zum Preis von 10 Euro beim Caf Kaiserpfalz unter der Telefonnummer 05622/993770.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Plötzlich Prinz: Frédéric von Anhalt adoptiert einen 27-jährigen Jurastudenten aus Guxhagen

Guxhagen. Gestern noch ein Junge aus dem beschaulichen Guxhagen und heute Prinz Maximilian Ferdinand Leopold von Anhalt. Eine Geschichte die wie gemac
Plötzlich Prinz: Frédéric von Anhalt adoptiert einen 27-jährigen Jurastudenten aus Guxhagen

Gefährlicher Einkauf: Fritzlarer Lokalpolitiker von Somaliern verletzt

Am Montagabend, 15. April, wurde der Lokalpolitiker Dr. Christoph Pohl auf einem Supermarktparkplatz in Fritzlar überfallen.
Gefährlicher Einkauf: Fritzlarer Lokalpolitiker von Somaliern verletzt

Fritzlarer Georg-Friedrich-Kaserne begrüßt den neuen stellvertretenden Divisionskommandeur

Oberstleutnant Sönke Schmuck führte nach dem Empfang des neuen stellvertretenden Divisionskommandeur Andreas Pfeifer, eine „Fliegerische Dienstaufsicht“ durch.
Fritzlarer Georg-Friedrich-Kaserne begrüßt den neuen stellvertretenden Divisionskommandeur

Dank Eisbachchallenge: Kirmesburschen Spangenberg spenden 500 Euro an DRK

In den sozialen Medien gibt es derzeit die Aufgabe, sich in einen Eisbach zu stellen, ein Video davon zu machen und online zu stellen. Außerdem muss ein Betrag gespendet …
Dank Eisbachchallenge: Kirmesburschen Spangenberg spenden 500 Euro an DRK

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.