Letzter Aufruf: Foto – Bilderwettbewerb geht in die letzte Voting-Runde

Schwalm-Eder. Über 12.013 Mal wurde unser Fotowettbewerb aufgerufen. Rund 90 Kommentare haben die Leser hinterlassen. 60 Web-Nutzer kamen direkt von

Schwalm-Eder. Über 12.013 Mal wurde unser Fotowettbewerb aufgerufen. Rund 90 Kommentare haben die Leser hinterlassen. 60 Web-Nutzer kamen direkt von Facebook auf unsere Seite. Aus den Top-Ten hat das Bild mit den meisten Votes 278 Bewertungen hinter sich.Und das alles nach nur einer Woche. Kurz: Unser Fotowettbewerb sprengt alle Erwartungen. Es wird geklickt, geschaut, kommentiert und nicht zuletzt abgestimmt, dass die Server rauchen.Nun bleiben nur noch wenige Tage, denn schon am Freitag endet unser Fotowettbewerb "Bildschöner Winter". Dann entscheidet sich, welches Bild die höchsten Wertungen im Durchschnitt erhalten hat.

Keine Skripte möglich

In den Leser-Kommentaren wird derweil die Angst laut, dass betrogen werden könnte. Webmaster Christian Schneider kann die Befürchtungen über automatisierte Abstimmungsprogramme ("Skripts") entkräften: "Wir haben drei Maßnahmen gegen Skripts laufen, es ist sehr unwahrscheinlich, dass die umgangnen werden können."Das heisst, alleine die Anzahl und die Höhe der Wertungen der Leser bringen die Entscheidung. Am Ende veröffentlichen wir natürlich die Gewinner unserer wertvollen Preise und stellen ihre Bilder noch einmal in unseren Zeitungen vor.Der Endspurt läuft. Machen Sie mit!

Hier geht es direkt zur ABSTIMMUNG

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jesberg: 17-Jähriger landet mit Krad im Graben - Hubschrauber im Einsatz

Bei einem Kradunfall zwischen Jesberg und Reptich wurde am heutigen Freitag ein 17-Jähriger aus Bad Zwesten verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Kasseler …
Jesberg: 17-Jähriger landet mit Krad im Graben - Hubschrauber im Einsatz

Hochwertiger Schmuck aus Wohnhaus in Schrecksbach gestohlen

Am Donnerstagabend brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Schrecksbach ein und erbeuteten hochwertigen Schmuck.
Hochwertiger Schmuck aus Wohnhaus in Schrecksbach gestohlen

Am Samstag: "Gestört aber GeiL" in der Homberger Open Air Arena

In der Hombeger Open Air Arena stehen auch im Juli große Events auf dem Programm. Am Samstag kommt das DJ-Duo "Gestört aber GeiL".
Am Samstag: "Gestört aber GeiL" in der Homberger Open Air Arena

Gefährliches Spiel in Körle: Kinder springen über die Gleise

Zwei Kinder liefen am Dienstagnachmittag in der Nähe des Bahnhofs Körle über die Gleise und sorgten so für einen Einsatz der Bundespolizei.
Gefährliches Spiel in Körle: Kinder springen über die Gleise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.