Linke: Böhme-Gingold führt Liste an - Alle Kandidaten in der Übersicht

Die Linke hat in Schwalmstadt ihre Kreistagsliste mit 27 Kandidaten aufgestellt.Auch Nichtmitglieder kandidieren für den Kreistag.Von Schwalmstadt, B

Die Linke hat in Schwalmstadt ihre Kreistagsliste mit 27 Kandidaten aufgestellt.

Auch Nichtmitglieder kandidieren für den Kreistag.

Von Schwalmstadt, Borken, Melsungen und Edermünde - aus dem ganzen Schwalm- Eder –Kreis finden sich Kandidaten der Linken auf der Kreistagsliste.

Besonders bemerkenswert ist die Frauenquote, die bei der Partei berücksichtigt wurde. "Anders als bei anderen Parteien kandidiert auf jedem zweiten Platz der Liste eine Frau", so Böhme – Gingold. Die Landesvorsitzende Heidemarie Scheuch - Paschkewitz aus Schwalmstadt kandidiert ebenfalls für die Linke auf einem vorderen Platz.

Die Linke will ihr Ergebnis der letzten Wahl deutlich verbessern. "Mindestens eine Verdoppelung der Mandate im Kreistag wollen wir erreichen", so der bisherige Kreistagsabgeordnete und Spitzenkandidat Jochen Böhme Gingold.

Die Linke wird die Politik der letzten 5 Jahre fortsetzen. "Unsere Kritik am Verkauf der kreiseigenen Homberger Klinik war berechtigt. Die Schließung zeigt, dass eine Privatisierung öffentlicher Einrichtungen und Dienstleistungen nicht statt finden darf", so Böhme –Gingold.

Der Hinweis auf leere Kassen in den Kommunen lässt der Spitzenkandidat nicht gelten.

"Mit einem gerechten Steuersystem müssen die Reichen zur Kasse gebeten werden, damit die Kommunen zahlungsfähig bleiben. Die Schuldenbremse lehnen wir ab", so Böhme- Gingold.

Investitionen auf kommunaler Ebene sichern und schaffen Arbeitsplätze. Dabei sollten soziale und ökologische Kriterien berücksichtigt werden.Kostenlose Krippen- und Kindergartenplätze, ein Ausbau des Öffentlichen

Personennahverkehrs und die Einführung eines Qualitätsmanagements an den Agenturen für Arbeitsförderung im Schwalm-Eder-Kreis sind weitere Forderungen der Partei.

"Wir möchten mehr direkte Demokratie wagen und daher Bürgerentscheide erleichtern. Hearings sollten in den kommunalen Parlamenten eingeführt werden. Bürgerinnen und Bürger aus den Bürgerinitiativen sollen ein spezifiziertes Rederecht im Kreistag und den Gemeindeparlamenten erhalten," betont der Kandidat.

Die Kandidaten in der Übersicht:

Kandidatenliste DIE LINKE KreistagNameWohnortAlterBerufBöhme-Gingold, JochenMelsungen63LehrerKuhn SusanneBorken38HausfrauScheuch-Paschkewitz HeideSchwalmstadt51Dipl. Soz. ArbeiterinBaumann LutzBorken59Dipl. ChemikerSchwalb, AnnemarieSchwalmstadt58Exam. AltenpflegerinGrote, TorstenEdermünde47RedakteurSorge, DorisEdermünde47Dipl.Soz.Päd.Peter, WolfgangBad Zwesten63RentnerBluthardt, IrisNeuental45BilanzbuchhalterinSchmidt, JoachimSchwalmstadt65Rentner

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Fritzlar-Ungedanken: Autokran macht sich selbständig

Zu einem Unfall mit einem Autokran kam es heute Mittag in Fritzlar-Ungedanken. Bei Bauarbeiten an einem Balkon auf der Rückseite eines Wohnhauses in der „Oberen …
Fritzlar-Ungedanken: Autokran macht sich selbständig

Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Der Bürgertest ist kostenlos und erfolgt durch geschultes Personal
Cine Royal Fritzlar: Corona Drive-In-Testcenter statt Kinoprogramm

Fritzlar will den Hessentag

Dom- und Kaiserstadt wird sich für die Austragung im Jahr 2024 bewerben.
Fritzlar will den Hessentag

Frielendorferin Theresa Schmidt ist Hessische Rapsblütenkönigin

Für die 24-Jährige Studentin ist Raps ein echtes „Multitalent“
Frielendorferin Theresa Schmidt ist Hessische Rapsblütenkönigin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.