FWG lobt Lange

Niedenstein. Ohne Gegenkandidat tritt der Niedensteiner Brgermeister Werner Lange am Sonntag, 22. Mrz, zur Wiederwahl an. Er erfhrt

Niedenstein. Ohne Gegenkandidat tritt der Niedensteiner Brgermeister Werner Lange am Sonntag, 22. Mrz, zur Wiederwahl an. Er erfhrt nicht nur Untersttzung von seiner eigenen Partei, der SPD, sondern auch vom Kooperationspartner FWG. Die Freien Whler begren die erneute Kandidatur. Dass es keinen Gegenkandidaten gebe, spreche fr Werner Lange. Als Verwaltungsexperte habe Lange von der Pike auf gelernt und alle Hhen und Tiefen gemeistert. Mit Fachkompetenz arbeite er seit Jahrzehnten fr Niedenstein. Auch soziale Kompetenz spreche fr die Qualitten von Werner Lange. Die FWG erwarte, dass Lange Stadtsanierung und Infrastruktur durch eingeleitete Projekte wie Dorferneuerung, Tourismuskonzept, interkommunale Zusammenarbeit, Bauplatzvermarktung, seniorengerechtes Wohnen sowie Altstadt- und Dorfkernsanierung vorantreibe und zum Erfolgsmodell entwickele, dabei die finanzielle Seite nie aus den Augen verliere. Es msse sein Ziel sein, Abwanderungstendenzen zu begegnen und fr weiteren Einwohnerzuwachs Sorge zu tragen. Niedenstein drfe nicht zu einer Schlafstadt mutieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus in Flammen - Bewohner erleiden Rauchgasvergiftung

Die Feuerwehr war mit circa 40 Einsatzkräften im Einsatz - eine Küche brannte in einer Wohnung in Obervorschütz.
Wohnhaus in Flammen - Bewohner erleiden Rauchgasvergiftung

Einbruch in ein Hotel in Bad Zwesten: Täter lassen Bargeld aus Tresoren mitgehen

Heute Nacht brachen unbekannte Täter in ein Hotel in der Brunnenstraße ein und stahlen das Bargeld aus zwei Tresoren.
Einbruch in ein Hotel in Bad Zwesten: Täter lassen Bargeld aus Tresoren mitgehen

21-Jähriger bei Unfall in Felsberg schwer verletzt

Der Sachschaden wird auf 16.500 Euro geschätzt.
21-Jähriger bei Unfall in Felsberg schwer verletzt

Einbruch im Mehrfamilienhaus in Borken

Einbrecher lassen Flachbildschirmfernseher, Bierdosen und Tabak mitgehen.
Einbruch im Mehrfamilienhaus in Borken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.