Da lohnt sich ein Blick

+

Treysa. Ein neues Plakat an der Totenkirche informiert Einwohner und Besucher.

Treysa. Der Stadtgeschichtliche Arbeitskreis und das Stadtbauamt haben in den letzten Monaten gemeinsam ein neues Plakat für den Schaukasten an der Treysaer Totenkirche erstellt. "Endlich ist der Schaukasten am Eingang wieder mit einer ansprechenden Besucherinformation gefüllt", freut sich Pfarrer Dieter Schindelmann.

Die Totenkirche gehört zu den Wahrzeichen von Treysa. "Das neu gestaltete Plakat zeigt zum Beispiel eine um das Jahr 1900 entstandene Rekonstruktionszeichnung der Totenkirche nach einer Zeichnung von Dillich", erläutert Bernd Raubert. Schwalmstadts Bürgermeister, Dr. Gerald Näser, ist überzeugt, dass die Informationen nicht nur für Touristen von Interesse sind: "Die Einheimischen sollten beim Besuch des Weindorfs im Juli die Gelegenheit nutzen, sich das neue Plakat anzuschauen".

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Rund 150 Aktivisten protestiert am Samstag bei einer Fahrraddemo auf der A 49 gegen den Weiterbau der Autobahn. Am 3. Oktober soll eine weitere Demo stattfinden. Dazu …
Mit dem Rad über die A 49: Aktivisten protestieren gegen den Weiterbau der Autobahn

Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Angst vor Langeweile in den Herbstferien? Der Treysaer Werkraum des Ev. Kirchenkreises Schwalm-Eder bietet dieses Jahr erstmalig an vier Tagen ein spannendes …
Werkraum bietet in den Herbstferien Kreativtage für Kinder ab 8 Jahren an

Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Spätestens Mitte bis Ende Oktober wollen die meisten Hallensportler mit dem Wettkampfbetrieb in den Sporthallen des Schwalm-Eder-Kreises beginnen. Der Landkreis wird die …
Wettkampfbetrieb soll im Oktober starten – Kreis will Sportvereine bei Organisation unterstützen

Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur …
Jetzt beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020 abstimmen: Wie fahrradfreundlich ist der Schwalm-Eder-Kreis?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.