Lorenz Böhme

I hold it in the head not outMelsungen. Geboren wurde ich, soviel steht fest. Auch ber das Datum gibt es eigentlich kaum Zweifel.W

I hold it in the head not out

Melsungen. Geboren wurde ich, soviel steht fest. Auch ber das Datum gibt es eigentlich kaum Zweifel.Wo selbst die Weser einen groen Bogen macht, in Holzminden, war es mir bestimmt, die besten Jahre meiner Jugend zu vergeuden. In einer Zeit, da die Mdchen lila Pumphosen trugen und die Lehrer braune Ledermappen. Oder wahlweise umgekehrt. Unvergessen wird mir der Morgen bleiben, da mich unsere Jahrgangssprecherin Tatjana Sporleder mit demeter- Brottrunkresten im Damenbart von der Wichtigkeit einer frauenpolitischen Sprecherin im Schlerrat zu berzeugen versuchte. Von diesem Tag an sprossen pltzlich die Pickel.Das nchste, an das ich mich nicht erinnern kann, war eigentlich schon meine Reife- von allgemein und Hochschule war in diesem Zusammenhang die Rede. Jedenfalls wurde sie mir hinterhergeworfen, was nicht schn war, denn das blde Ding traf mich heftig am Rcken.Von diesem Schlag erholte ich mich die nchsten Jahre an der Gttinger Universitt, wo ich nebenbei auch fleiig Scheine sammelte. Stamm 1 stand auf den Zetteln. Damit war auf die Dauer zwar kein Diplom zu machen, aber satt wurde ich allemal davon.Adoleszenz nennt man wohl die Phase, die nun folgte, mit Goldkante hatte diese Zeit aber, wie ich feststellen musste, leider nichts zu tun.Um mir die Zeit bis zum Renteneintrittsalter zu verkrzen, trat ich seit 2002 in meiner neuen Wahlheimat, dem Rheinland, in vielen kleinen Lden auf, immer in der Hoffnung, die Bhnen wrden irgendwann weniger schmutzig sein als meine Lieder. Die Hoffnung erfllte sich bislang nicht, da ich auf Anraten meines Urologen die Dichte der sexistischen Witzchen auf ein Mindestma reduzierte.Sie wollen noch weniger ber mich wissen? Mein Gott, dann fragen Sie halt meine Frau!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gefährliches Spiel in Körle: Kinder springen über die Gleise

Zwei Kinder liefen am Dienstagnachmittag in der Nähe des Bahnhofs Körle über die Gleise und sorgten so für einen Einsatz der Bundespolizei.
Gefährliches Spiel in Körle: Kinder springen über die Gleise

Homberg: Handtasche und Sonnenbrille im Wert von 1.500 Euro aus Auto gestohlen

Eine Handtasche und eine Sonnenbrille im Wert von etwa 1.500 Euro wurden am Montagnachmittag aus einem Auto in Homberg gestohlen.
Homberg: Handtasche und Sonnenbrille im Wert von 1.500 Euro aus Auto gestohlen

Jugendlicher an Guxhagener Bahnhof von drei männlichen Personen ausgeraubt

Das Smartphone, die Kopfhörer und eine teure Umhängetasche wurden einem Jugendlichen am Montagabend auf dem Guxhagener Bahnhof gestohlen.
Jugendlicher an Guxhagener Bahnhof von drei männlichen Personen ausgeraubt

Bei Harle: 18-Jähriger überschlägt sich mit 510 PS-Mercedes mehrfach und wird schwer verletzt

Bei Harle: 18-Jähriger überschlägt sich mit 510 PS-Mercedes mehrfach und wird schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.