Lust aufs Geschäft

Von MAREN APELHomberg. Das Ziel 200 ist zwar noch nicht ganz erreicht, aber die Initiatoren Andrea Berg-Busch und Dietmar Gro

Von MAREN APEL

Homberg. Das Ziel 200 ist zwar noch nicht ganz erreicht, aber die Initiatoren Andrea Berg-Busch und Dietmar Gro sind zuversichtlich die Mindest-Mitgliederzahl fr den geplanten Mitgliederladen noch zu erreichen. Bis dato haben sich schon 164 Interessierte aus Homberg und Umgebung fr das innovative Ladenkonzept gemeldet. Und um sie auf dem Laufenden zu halten beziehungsweise das Projekt nun anzugehen, wird zum groen Treffen am Dienstag, 19. Mai, in das Gemeindehaus der Ev. Kirche Homberg im Bindeweg eingeladen. Dort sollen grundstzliche Dinge geklrt werden, wie der Laden aufgebaut werden soll, als Verein oder als Gesellschaft, und wie hoch der Mitgliederbeitrag dann ausfallen soll. Alle wichtigen Dinge, die vor der schlussendlichen Erffnung, abgeklrt und besprochen werden mssen. Wir setzten einen Fu vor den anderen und wollen damit die Innenstadt auch nach vorn bringen, sagt Dietmar Gro.

100 Quadratmeter und mehr

Geeignete Ladenflchen, in der Grenordnung 100 Quadratmeter und mehr, sind am Marktplatz momentan noch in ausreichender Zahl vorhanden, sagt Gro weiter. Fr welche Flche sich entschieden wird, knnte beim Treffen auch schon auf der Tagesordnung stehen. Interessant wren vielleicht auch die historischen Schirnen. Sie waren ja schon frher Umschlagplatz fr Lebensmittel, bekundet Gro sein Interesse. Die Angebotsvielfalt, die es bereits im Hofladen in Mhlhausen gibt, wird es weitestgehend auch auf dem Marktplatz geben, natrlich alles in Bio-Qualitt. Acht Betriebe, mit einem Sortiment von Gemse, ber Schafs- und Ziegenkse, bis hin zu saisonalem Obst, haben ihre Zusammenarbeit mit dem Mitgliederladen schon zugesagt. Alle Betriebe aus der nheren Umgebung.

Untersttzen und strken

Wir wollen die Regionalitt selbst untersttzen und strken, sagt Gro weiter. Interessierte laden die Initiatoren natrlich gern zum Treffen am Dienstag, ab19.00 Uhr in das Gemeindehaus ein: Es soll ein Mitgliederladen werden, also sollen die Mitglieder auch mitentscheiden und mitberaten. Natrlich sind die, die ihr Interesse auf den Listen schon bekundet haben, bereits zum Treffen eingeladen und wir hoffen auf zahlreiche Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Treysa: Mann schlägt Frau im Zug - Polizei lässt ihn wieder frei

Ein wohnsitzloser Mann hat am Sonntag einer Frau im Zug ins Gesicht geschlagen. Der Täter wurde festgenommen - und schließlich wieder freigelassen.
Treysa: Mann schlägt Frau im Zug - Polizei lässt ihn wieder frei

Hinweistelefon in Homberg für Infos zur "falschen Ärztin" nur noch eingeschränkt eingerichtet

Fall der "falschen Ärztin": AG "Medicus"-Hinweistelefon nur noch wochentags von 10 bis 15 Uhr erreichbar.
Hinweistelefon in Homberg für Infos zur "falschen Ärztin" nur noch eingeschränkt eingerichtet

Brandstiftung: 15-Jähriger bei Feuer in Fritzlarer Wohnhaus verletzt

Bei einem Kellerbrand in einem Fritzlarer Wohnhaus wurde in der vergangenen Nacht ein 15-Jähriger verletzt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Brandstiftung: 15-Jähriger bei Feuer in Fritzlarer Wohnhaus verletzt

Noch nie kamen so viele zur Demokratiekonferenz

In der abgelaufenen Förderperiode des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ sind etwa 120 Projekte im Schwalm-Eder-Kreis gefördert worden.
Noch nie kamen so viele zur Demokratiekonferenz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.