Mädels am Ball

Schwalmgymnasium beim Landesfinale Treysa/Grnberg. Noch kurz vor den Sommerferien belegte die Mdchenmannschaft des Schwalmgymnasiums

Schwalmgymnasium beim Landesfinale

Treysa/Grnberg. Noch kurz vor den Sommerferien belegte die Mdchenmannschaft des Schwalmgymnasiums beim Landesentscheid Jugend trainiert fr Olympia einen hervorragenden vierten Platz. Der DFB-Schul-Cup wurde auf den Sportpltzen der Sportschule des Hessischen Fuball-Verbandes ausgespielt und wurde getragen von dem Hessischen Kultusministerium, dem Deutschen Fuball-Bund und dem Hessischen Fuball-Verband. Beim Landesfinale ging es um die Ermittlung der hessischen Bundesfinalteilnehmer, die im September in Bad Blankenburg das Land Hessen vertreten werden. Kurz: Gesucht war die beste Mdchenmannschaft Hessens. Spielberechtigt waren ausschlielich Schlerinnen der Geburtsjahrgnge 1997 bis 2000. Da viele Schlerinnen dieser Jahrgnge des Schwalmgymnasiums Schwalmstadt regelmig das Schulfuballzentrum der Carl-Bantzer-Schule in Ziegenhain besuchen und auch im Vergleich zu den anderen beteiligten Schulen des Altkreises Ziegenhain die strksten Spielerinnen stellen, hat sich Projektleiter Jens Alter dazu entschlossen, das Schwalmgymnasium ins Rennen zu schicken. Eine Mannschaft bestand aus insgesamt zehn Spielerinnen, die in Turnierform gegeneinander spielten (sieben gegen sieben) sowie einen Technikparcours zu absolvieren hatten. Am Erfolg des Schwalmgymnasiums Treysa waren elf Schlerinnen besonders beteiligt: Alina Burkard, Paula Damm, Isa Dorweiler, Constanze Glser, Laura Langer, Lisa Langer, Leonie Rausch, Nadine Schorbach, Annika Schulz, Amy Strmer und Lena Vidovic. (chr)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwischenfall auf A 49 bei Borken: Polizei fahndet nach mutmaßlichem Steinewerfer

Ein mutmaßlicher Steinewerfer hat am Mittwochabend die Windschutzscheibe einer 23-jährigen Autofahrerin beschädigt, die auf der A 49 bei Borken unterwegs war.
Zwischenfall auf A 49 bei Borken: Polizei fahndet nach mutmaßlichem Steinewerfer

Container mit Holzhackschnitzeln bei Bad Zwesten fing Feuer

Mehrere Feuerwehren mussten zu einem Brand von Holzhackschnitzeln bei Bad Zwesten ausrücken
Container mit Holzhackschnitzeln bei Bad Zwesten fing Feuer

Turnmutter Hahn: Neukirchenerin ist seit 50 Jahren Übungsleiterin und mit 83 Jahren noch topfit

Auch mit 83 Jahren hängt Dorothea „Dody” Hahn die Turnschläppchen noch lange nicht an den Nagel. Die Neukirchenerin ist seit 50 Jahren Abteilungsleiterin der Gerätturner …
Turnmutter Hahn: Neukirchenerin ist seit 50 Jahren Übungsleiterin und mit 83 Jahren noch topfit

Beim Zigaretten holen unter wegrollendes Auto geraten: 33-Jährige in Neuenbrunslar schwer verletzt

Im Felsberger Stadtteil Neuenbrunslar wurde heute Morgen eine 33-jährige Frau von ihrem eigenen Auto erfasst und blieb darunter liegen. Sie wurde dabei schwer verletzt.
Beim Zigaretten holen unter wegrollendes Auto geraten: 33-Jährige in Neuenbrunslar schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.