Ein märchenhaftes Wochenende für Groß und Klein

+

Homberg. Der erste Märchen- und Familientag war trotz Regengüssen ein voller Erfolg.

Homberg. Rapunzels Turm erklimmen, das Dornröschen verkehrssicher befreien, das tapfere Schneiderlein und noch viele weitere märchenhafte Abenteuer konnten die Besucher des ersten Homberger Märchen- und Familientages am vergangenen Wochenende erleben. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Verbänden und Vereinen zauberten die ehrenamtlichen Organisatorinnen Martina Bülter und Anja Hassenpflug eine bunte Märchenwelt in den Stadtpark der Kreisstadt. Die großartige Stimmung konnte selbst von den mitunter starken Regenschauern nicht weggespült werden. Ein besonderer Höhepunkt war die Open-Air-Sonderaufführung des Stückes "Keine Leiche ohne's Lisbeth", mit dem die Kleine Bühne Schwalm-Eder das Event am Samstagabend einläuteten.

Lesen Sie auch:

Wenn man sich aktiv engagiert: Ein Kommentar zum Märchen- und Familientag

und

Von Blauen Lichtern und Goldenen Kugeln: Der erste Märchen- und Familientag in der Kreisstadt

Fotos: Pfeil

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort
Heimat Nachrichten

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 254 sind heute Nachmittag um 12:55 Uhr ein Pkw und ein Lkw frontal zusammengestoßen. Der 87-jähriger Pkw-Fahrer wurde dabei …
Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 254: 87-Jähriger stirbt am Unfallort
Kompakt zusammengefasst: Integrationsprozess im Brieftaschenformat
Homberger Anzeiger

Kompakt zusammengefasst: Integrationsprozess im Brieftaschenformat

Eingliederungsprozess vereinfacht: Der Schwalm-Eder-Kreis stellt seinen neuen Integrationspass vor.
Kompakt zusammengefasst: Integrationsprozess im Brieftaschenformat
„Optimale Bedingungen“: 160 Athleten beim 22. Volkstriathlon in Frielendorf
Heimat Nachrichten

„Optimale Bedingungen“: 160 Athleten beim 22. Volkstriathlon in Frielendorf

Bereits zum 22. Mal fand der Volkstriathlon in Frielendorf am Silbersee statt. Knapp 160 Athleten gingen bei der Veranstaltung an den Start.
„Optimale Bedingungen“: 160 Athleten beim 22. Volkstriathlon in Frielendorf
Fotostrecke: Wie zu besten Kirmes-Zeiten: Mai-Fest bei Da Enzo in Beiseförth
Heimat Nachrichten

Fotostrecke: Wie zu besten Kirmes-Zeiten: Mai-Fest bei Da Enzo in Beiseförth

Bei strahlendem Sonnenschein: Hunderte Besucher bei Mai-Fest der Pizzeria Da Enzo in Malsfeld-Beiseförth.
Fotostrecke: Wie zu besten Kirmes-Zeiten: Mai-Fest bei Da Enzo in Beiseförth

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.