Mehr als 250 Besuche

Borken. Seit einem Jahr besteht der Besuchsdienst der Ev. Kirchengemeinde, in dem sich zwlf Frauen und drei Mnner zusammengefunden haben.

Borken. Seit einem Jahr besteht der Besuchsdienst der Ev. Kirchengemeinde, in dem sich zwlf Frauen und drei Mnner zusammengefunden haben. Sie besuchen Gemeindeglieder ab 76 Jahren zu ihrem Geburtstag und berbringen Segenswnsche im Namen der Kirche. So haben die Frauen und Mnner seit dem Mrz 2008 weit ber 250 Besuche gemacht. Wir wollen einander kennen lernen, Anteil am Leben des Nchsten nehmen und gerade auch lteren Gemeindemitgliedern eine Freude machen, so eine der Besucherinnen. Mal sei ein Besuch kurz und herzlich, mal etwas lngerer mit intensiven Gesprchen. Allen gemein sei aber die Freude darber, dass die Gemeinde zu Besuch kommt. Pfarrerin Angela Lehmann ist es wichtig: Alle Mitarbeiter des Besuchsdienstes sind an die Schweigepflicht gebunden. Wer ebenfalls die Arbeit des Besuchsdienstes der Evangelischen Kirche untersttzen mchte, darf das Team gern verstrken. Das nchste Treffen ist am Donnerstag, 2. April, ab 9.00 Uhr im Gemeindezentrum in der Krausgasse 56. Ausknfte auch bei Pfarrerin Lehmann, Tel. 05682 / 2391.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwälmer Fußballer Sebastian Müller spielt für Arminia Bielefeld

Der 19-jährige Stürmer hat Anfang Januar einen Vertrag bis Juni 2023 unterschrieben.
Schwälmer Fußballer Sebastian Müller spielt für Arminia Bielefeld

Unterstand an Bahnlinie stand in Flammen

Die Feuerwehr wurde am Abend in Waltersbrück zu einem Einsatz gerufen.
Unterstand an Bahnlinie stand in Flammen

Melgershausen: Nach Unfall brannte das Auto

Bei Melgershausen ereignete sich am Abend ein Unfall, nach dem das abgestellte Auto in Brand geriet.
Melgershausen: Nach Unfall brannte das Auto

ZKV feiert Karneval und 30-jähriges Bestehen in Ziegenhain

Der Ziegenhainer Karnevalsverein (ZKV) plant zu diesem besonderen Jubiläum neben den Sitzungen auch ein großes Konzert.
ZKV feiert Karneval und 30-jähriges Bestehen in Ziegenhain

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.