Meine Begegnung mit dem 'Stöffche'

Oh my dear! Wie wurde er mir angepriesen. Wie wundervoll erfrischend und vollmundig im Geschmack solle er sein. Von einer prickelnden Wonne am Gaumen

Oh my dear! Wie wurde er mir angepriesen. Wie wundervoll erfrischend und vollmundig im Geschmack solle er sein. Von einer prickelnden Wonne am Gaumen war die Rede. Ihr lieben Hessen seid so stolz auf euren Apfelwein oder ppler wie ihr ihn nennt. Bitte schn die Freude an dem Getrnk will ich euch auch gar nicht nehmen. Wenn es aber eines ist, was ich meinen Leuten auf der Insel nicht empfehlen werde, dann dieses Getrnk. Gestern Abend auf dem Hessentag sollte es so weit sein. Gold glnzend stand das Glas voll gegorenem Apfelsaft vor mir. Dahinter ein erwartungsvoll schauender Siggi.

Siggi kommt aus Frankfurt, ist geschtzte 60 Jahre alt und hat nach eigener Aussage den ppler schon mit der Muttermilch eingesogen. Bub, hat er gesagt, jetzt trinken wir erstmal einen Sauergerspritzten. Aus einem grauen, dickbauchigem Gef floss es in mein Glas und wenige Sekunden spter in meine trockene Kehle.

Kennen sie das Gefhl, wenn sich die Gesichtsmuskeln vor Sure verkrampfen, Trnen in die Augen schieen und die empfindlichen Seitenwnde ihrer Zunge kurz davor stehen, den Dienst zu quittieren? Wie durch Nebelschwaden sah ich Siggi besorgnisserregend dreinblickend vor mir: Bub schmeckt Dir das Stffche nicht? Nein, mir hat es nicht geschmeckt. Aber ich hab mir sagen lassen, dass ich mit der Meinung hier in Nordhessen nicht allein bin. Siggi jedenfalls schien ihn zu mgen. Ich bleibe dann doch lieber bei meinem Schwarztee, mit Milch und zwei Stckchen Zucker.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft
Kassel

Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft

Die Männer, die in Deutschland keinen Wohnsitz haben, konnten am Samstag durch das SEK in einer Wohnung im Kasseler Stadtteil Helleböhn festgenommen werden.
Drei Tatverdächtige nach versuchtem Tötungsdelikt in Bremer Straße in U-Haft
"Ein Ort wie dieser wird nicht mehr gebraucht": Uwe Lengen schließt seinen "Pferdestall"
Kassel

"Ein Ort wie dieser wird nicht mehr gebraucht": Uwe Lengen schließt seinen "Pferdestall"

Er war der Inhaber des erstem "Treffpunkt für homophile Gäste" in Kassel nach dem zweiten Weltkrieg. Jetzt hat Uwe Lengen seinen "Pferdestall" geschlossen.
"Ein Ort wie dieser wird nicht mehr gebraucht": Uwe Lengen schließt seinen "Pferdestall"
Feierliche Amtseinführung von sechs Lektoren
Alsfeld

Feierliche Amtseinführung von sechs Lektoren

Drei Lektorinnen und drei Lektoren durften Propst Matthias Schmidt, Dekan Dr. Jürgen Sauer und Pfarrer Thomas Harsch am vergangenen Sonntag in der Evangelischen …
Feierliche Amtseinführung von sechs Lektoren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.