Meisterbriefe, Goldene Meisterbriefe und Kammersieger

+

Meisterbriefe haben erhalten: Bäcker:Benjamin Vonholdt, FrielendorfDachdecker:Carolin Koch, Gudensberg; Pascal Norman Lux, Baunatal; Sven Pede, Malsf

Meisterbriefe haben erhalten:

Bäcker:Benjamin Vonholdt, Frielendorf

Dachdecker:Carolin Koch, Gudensberg; Pascal Norman Lux, Baunatal; Sven Pede, Malsfeld

Elektrotechniker: Nicolai Pioro, Felsberg; Stefan Ringleb, Gudensberg; Charly Rommel, Borken; Manuel Volke, Fritzlar

Feinwerkmechaniker: Marcel Schütz, Schwalmstadt

Fleischer: Michael Rommel, Borken

Friseur: Sonja Benzing, Knüllwald; Eugenia Himmelspach, Fritzlar; Swetlana Keller, Fritzlar; Katharina Koch, Homberg; Angelika Löb, Wabern; Diana Ullrich, Edermünde; Jennifer Wagner, Borken

Installateur- und Heizungsbauer: Florian Hucke, Borken; Alexander Koschlakov, Schwalmstadt; Waldemar Naumann, Schwalmstadt; Mario Schanze, Spangenberg

Konditor: Jan Thomas Knauer, Gudensberg

Kraftfahrzeugtechniker: Dennis Ellrich, Bad Zwesten; Manuel England, Jesberg; Martin Krol, Borken; Christian Lang, Homberg; Lennart Lange, Felsberg; Sebastian Muhl, Neukirchen; Tobias Paschke, Jesberg; Alexander Ross, Neukirchen; Nico Rothauge, Homberg

Maler- und Lackierer: Martin Guthardt, Spangenberg; Christian Kalb, Neukirchen; Jörg Knoch, Neukirchen

Metallbauer: Heinrich Schnell, Homberg

Rollladen- und Jalousiebauer: Michael Kleppe, Gudensberg

Tischler: Markus Ehl, Neukirchen; Mark Weisel, Malsfeld

Steinmetz- und Steinbildhauer: Benjamin Ritter, Neukirchen

Mit dem Goldenen Meisterbrief wurden ausgezeichnet:

Bau: Wilhelm Bätz, Neukirchen; Hermann Blumenstein, Körle; Friedrich Michel, Bad Zwesten

Elektro: Hans Ewald, Borken; Richard Gerloff, Borken; Heinz Gülland, Homberg

Fleischer: Arno Hain, Malsfeld

Kraftfahrzeug-Handwerk: Werner Ross, Neukirchen

Maler- und Lackierer: Hans-Wilhelm Martin, Bad Zwesten; Adam Schmahl-Martin, Fritzlar

Zimmerer: Ernst Günther Möbus, Gudensberg

Im Leistungswettbewerb der Deutschen Handwerksjugend 2011 wurden als Kammersieger ausgezeichnet:

Nina Gülland, Friseurin aus dem Salon Marion Schumacher, Homberg-Holzhausen

Matthias Icke, Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik bei der Raiffeisen-Warenzentrale Homberg

Zurück zum Artikel "Handwerker ehren  ihre Besten: Meisterbriefe und goldene Meisterbriefe verliehen"

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Kassel

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart

Die MT Melsungen und Silvio Heinevetter (37) gehen ab kommender Saison getrennte Wege. Denn die MT Melsungen setzt zur neuen Saison den Prozess der Verjüngung ihres …
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein
Kassel

Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein

In Deutschland ist der MEG-Gründer Mehemet Göker wohl juristisch größtenteils fein raus. Doch jetzt droht ihm in der Türkei womöglich eine Haftstrafe, wie die …
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein
Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet
Kassel

Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet

Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein.
Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.